Ausbildung mit Zukunft! Für Dich und Deine Heimat

Ausbildung bei der Energie Waldeck-Frankenberg. Foto:EWF

Korbach. Qualifizierter Nachwuchs für die eigene Belegschaft wie auch für die ganze Region: Die EWF legt Wert auf eine exzellente Ausbildung. Die alljährlich herausragenden Abschlüsse von EWF-Azubis beweisen es immer wieder – dieses Konzept geht auf.

Ausbildungsfilm der EWF
Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik sind begehrte Fachleute. Die entsprechende Ausbildung bei der EWF bietet eine vielseitige und praxisgerechte Berufsvorbereitung mit vielen Möglichkeiten für eine anschließende Weiterbildung. Foto:EWF

Perspektiven für Allrounder

Was benötige ich für meinen Start in die Elektroniker-Ausbildung?
Du solltest mindestens einen guten Hauptschulabschluss haben, gut in Mathe und Physik sein, Interesse an Technik mitbringen und natürlich im Einsatz draußen mit anpacken können. Das eine oder andere Praktikum in der Elektronikbranche gibt dir den richtigen Durchblick, ob dir unsere Ausbildung zusagt.

Wie läuft die Ausbildung bei der EWF?
Wir und die Berufsschule unterstützen dich bei deinem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss. Du lernst bei uns die technischen Abteilungen der EWF kennen – vor allem unsere Bereiche im Kabel- und Rohrnetzbau, im Freileitungsbau sowie im Betrieb unserer Strom-, Gas-, Wärme- und Wassernetze. Wir pflegen darüber hinaus einen guten und intensiven Kontakt mit dem Berufsbildungszentrum BBZ in Korbach in dem spezielle Fertigkeiten exklusiv für unsere Azubis vermittelt werden.

Was lerne ich bei der EWF?
Grundsätzlich gilt – die Vielseitigkeit bei der Ausbildung ist Programm. Du bekommst viel Wissen zum Thema Elektronik. Bei uns und in der Berufsschule lernst du, wie elektrische Schaltungen aufgebaut sind, wie sie funktionieren und welche Anwendungsmöglichkeiten es gibt. Gleichzeitig erhältst du Fähigkeiten zur Metallbearbeitung, also fräsen, Gewinde schneiden und feilen. Und bei einer Kabelverlegung oder der Montage von Straßenleuchten kommt es darauf an, dass du auch mit grobem Werkzeug mit anpackst.

Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert bei uns in der Regel 3,5 Jahre. Je nach Fortschritt und Vorkenntnissen können unsere Azubis die Abschlussprüfung vorziehen.

Wie hoch ist die Vergütung?
Im ersten Ausbildungsjahr erhalten unsere Auszubildenden eine Ausbildungsvergütung in Höhe von 910 Euro nach dem Rahmentarifvertrag für Auszubildende im Bereich der Gruppe Hessen der AVE.

Erst die Ausbildung, und dann?
Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung in der Tasche, bieten sich Weiterbildungsmöglichkeiten oder Spezialisierungen für einzelne Aufgabenfelder. Elektroniker sind gefragte Fachkräfte, die sich in vielen technischen Bereichen erfolgreich weiterentwickeln können.

Wo kann ich mich informieren?
Du findest uns in der Regel beim JobDay in Korbach, auf der Ausbildungsbörse in Bad Arolsen und ggfs. bei anderen Veranstaltungen im Umkreis der Hansestadt Korbach. Gerne kannst du dich direkt an uns wenden und bekommst weitere Informationen zu unserer Ausbildung.

Einstellungstermin Elektroniker/in
Nächster Einstellungstermin: 1. August 2020
Bewerbungen für eine Ausbildung zum/zur Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik bis 31. August 2019 an:

Energie Waldeck-Frankenberg GmbH
Personalabteilung
Arolser Landstraße 27
34497 Korbach oder gerne auch per E-Mail an: ausbildung@ewf.de

Es gibt kaum eine Aus­bil­dung, die Dir so viele Mög­lich­kei­ten eröff­net: gelernte Indus­trie­kauf­leute arbei­ten im Ver­trieb, in der Per­so­nal­ab­tei­lung, im Con­trol­ling oder im Ein­kauf – kurz, über­all dort, wo es unter ande­rem um Zah­len und um betrieb­li­che Abläufe geht. Foto:EWF

Was benö­tige ich für mei­nen Ausbildungsstart zum Indus­trie­kauf­mann/-frau?
Neben einem guten Zeug­nis der Mitt­le­ren Reife – vor allem in Mathe­ma­tik und Deutsch – ist uns wich­tig, dass Du gerne mit ande­ren zusam­men­ar­bei­test, gut mit Men­schen umge­hen kannst, Du gerne mit einem Com­pu­ter arbei­test und Du freust Dich dar­auf neues zu erler­nen.

Wie läuft die Aus­bil­dung bei der EWF?
In den ers­ten Tagen Dei­ner Aus­bil­dung lernst Du das Unter­neh­men ken­nen und bekommst einen Über­blick dar­über, was wir machen und wel­che Auf­ga­ben auf Dich war­ten. Im Anschluss durch­läufst Du ver­schie­dene Abtei­lun­gen unse­res Unter­neh­mens, vor allem die Berei­che Ein­kauf, Kun­den­zen­trum, Finanz­buch­hal­tung und Ver­trieb. Da wir keine Pro­duk­tion haben, erhältst Du im Rah­men einer 4-wöchi­gen Aus­bil­dungs­ko­ope­ra­tion Ein­bli­cke in einem ande­ren Unter­neh­men. Wäh­rend der Aus­bil­dung hast Du regel­mä­ßig Berufs­schul­un­ter­richt. Dar­über hin­aus bie­ten wir Dir einen inner­be­trieb­li­chen Unter­richt über ver­schie­dene The­men und unter­stüt­zen Dich bei der Vor­be­rei­tung auf Dei­nen Aus­bil­dungs­ab­schluss.

Was lerne ich bei der EWF?
Ange­hende Indus­trie­kauf­leute ler­nen, wie ein Unter­neh­men funk­tio­niert, wie es sich orga­ni­siert, wel­che Pro­zesse dabei maß­geb­lich sind und nicht zuletzt, wie man mit Kun­den und Kol­le­gen gut zusam­men­ar­bei­tet.

Wie lange dau­ert die Aus­bil­dung?
Die Aus­bil­dung dau­ert in der Regel 3 Jahre

Wie hoch ist die Ver­gü­tung?
Im ers­ten Aus­bil­dungs­jahr erhal­ten unsere Aus­zu­bil­den­den eine Aus­bil­dungs­ver­gü­tung in Höhe von 910 Euro nach dem Rah­men­ta­rif­ver­trag für Aus­zu­bil­dende im Bereich der Gruppe Hes­sen der AVE.

Erst die Aus­bil­dung, und dann?
Spe­zia­li­sie­rung etwa unter ande­rem zu Fach­kauf­leu­ten in der Außen-, Mate­rial- und Per­so­nal­wirt­schaft, zum Indus­trie­fach­wirt, zum Bilanz­buch­hal­ter oder zum Con­trol­ler. Und wer noch höher hin­aus will, kann immer noch Betriebs­wirt­schaft stu­die­ren.

Wo kann ich mich informieren?
Du findest uns in der Regel beim Job­Day in Korbach, auf der Ausbildungsbörse in Bad Arolsen und ggfs. bei anderen Veranstaltungen im Umkreis der Hansestadt Korbach. Gerne kannst du dich direkt an uns wenden und bekommst weitere Informationen zu unserer Ausbildung.

Einstellungstermin Industriekauffrau/kaufmann
Nächster Einstellungstermin: 1. August 2020
Bewerbungen für die Ausbildung zur/zum Industriekauffrau/kaufmann senden Sie bitte bis 31. August 2019 an:

Energie Waldeck-Frankenberg GmbH
Personalabteilung
Arolser Landstraße 27
34497 Korbach oder gerne auch per E-Mail an: ausbildung@ewf.de

Seltener der Lokomotivführer, eher der Computerexperte ist heutzutage Wunschberuf vieler Jugendlicher. Die IT-Ausbildung bei der EWF bietet einen idealen Einstieg dafür. Foto:EWF

Azubi sucht Nachfolger

Was benötige ich für meinen Ausbildungsstart zum Fachinformatiker?
Die besten Voraussetzungen für die Bewerbung sind mindestens ein gutes Zeugnis der Mittleren Reife und gute Noten im Bereich Mathe. Mindestens genauso wichtig ist Dein Interesse an Computer, Kommunikation und an Technik sowie Freude an logischem Denken. Erste Erfahrungen im Programmieren sind natürlich hilfreich. Zudem solltest Du gerne mit anderen Menschen im Team zusammenarbeiten.

Wie läuft die Ausbildung bei der EWF?
In den ersten Tagen Deiner Ausbildung lernst Du das Unternehmen kennen und bekommst einen Überblick darüber, was wir machen und welche Aufgaben auf Dich warten. Im Anschluss lernst Du die einzelnen Aufgabengebiete der Abteilung Organisation/Informationsverarbeitung kennen und kannst Dich mit verschiedenen IT-Projekten beschäftigen und Aufgaben bewältigen. Neben dem Unterricht in der Berufsschule, unterstützen wir unsere Auszubildenden mit innerbetrieblichem Unterricht und unterstützen Dich beim Abschluss Deiner Ausbildung.

Was lerne ich bei der EWF?
In Deiner Ausbildung bei der EWF lernst Du die Arbeitsabläufe und die Besonderheiten der Energiebranche kennen. Besonders der Bereich Informationssicherheit spielt heute eine immer größere Rolle. In der Berufsschule und in Deiner täglichen Arbeit im Unternehmen lernst Du die Grundlagen und Fertigkeiten im Bereich Softwareentwicklung, Anwendungsbetreuung und Systemadministration.

Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre, kann aber bei guten Leistungen auf 2,5 Jahre verkürzt werden.

Wie hoch ist die Vergütung?
Im ersten Ausbildungsjahr erhalten unsere Auszubildenden eine Ausbildungsvergütung nach dem Rahmentarifvertrag für Auszubildende im Bereich der Gruppe Hessen der AVE.

Erst die Ausbildung, und dann?
Du kannst Dich nach der Ausbildung in verschiedenen Gebieten zum IT- und Software-Experten weiterbilden. Dafür kannst Du zum Beispiel ein duales Studium der Wirtschaftsinformatik absolvieren oder eine Weiterbildung zum geprüften IT-Projektleiter machen.

Wo kann ich mich informieren?
Du findest uns in der Regel beim Job­Day in Korbach, auf der Ausbildungsbörse in Bad Arolsen und ggfs. bei anderen Veranstaltungen im Umkreis der Hansestadt Korbach. Gerne kannst du dich direkt an uns wenden und bekommst weitere Informationen zu unserer Ausbildung.

Einstellungstermin Fachinformatiker/in
Nächster Einstellungstermin: 1. August 2020
Bewerbungen für eine Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in an:

Energie Waldeck-Frankenberg GmbH
Personalabteilung
Arolser Landstraße 27
34497 Korbach oder gerne auch per E-Mail an: ausbildung@ewf.de

Related posts

Leave a Comment