Fridays for Future unter dem Motto „Prima Klima?“ im Wettermuseum

Wettermuseum "Alte Schule" und Fachwerkkirche Schreufa. Foto von Jens Freitag - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47090650

Schreufa(pm). Das Wettermuseum lädt Kinder und Jugendliche herzlich am kommenden Freitag, 17.05.2019, von 15 Uhr bis 16 Uhr zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Prima Klima?“ ein. Auch das Wettermuseum will sich an der Fridays for Future-Bewegung beteiligen. Vorbild dafür ist die Schülerin Greta Thunberg. Die 16-jährige Schwedin bestreikt seit Monaten freitags die Schule, um für echten Klimaschutz zu kämpfen.

Wir wollen nicht streiken, aber am Freitagnachmittag zum Thema Klima und Klimawandel im Wettermuseum zusammenkommen. Weltweit haben sich tausende Schüler*innen zusammengetan unter dem Motto „Künftige Generationen haben auch ein Recht auf Zukunft!“ – Dazu brauchen wir die Erde, dazu brauchen wir den Klima- und Umweltschutz! Das Wettermuseum engagiert sich in diesem Bereich und freut sich auf viele Kids und Jugendliche, die beim ersten Themenfreitag dabei sein werden. Der erste Themenfreitag steht unter der Überschrift „Die Klima-Detektive“. Dort wird das Klima früher und heute erkundet und es wird verdeutlicht, warum der Eisbär am Nordpol durch die Eisschmelze in Not gerät.

Die weiteren Termine werden zeitnah angekündigt. Themen werden dann die „biologische Vielfalt und der Klimawandel“, „die Energie aus der Natur“ (erneuerbare Energien) sowie „Klimaschutz – das kann ich tun!“ und in diesem Zusammenhang „Die klimafreundliche Schule“ sein. Das Wettermuseum finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Schreufa im Kirchbergweg 9 (direkt neben der Kirche).

Related posts

Leave a Comment