Internationaler Museumstag: Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich mit Sonderführung und kostenlosem Eintritt

Auf großem Fuß leben“: Die Museumspädagogen erläutern am Sonntag, 19. Mai im Rahmen einer amüsanten Zeitreise die Herkunft von Sprichwörtern und Redewendungen (Foto: Oliver Krato)

Sonderführung steht ganz im Zeichen der Sprichwörter und Redewendungen

Kreis Paderborn (krpb). Die Museen feiern weltweit jedes Jahr um den 18. Mai herum den Internationalen Museumstag. In Deutschland findet der diesjährige Museumstag am Sonntag, 19. Mai statt. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“. Das Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich mit einer kostenlosen Sonderführung und freiem Eintritt im Historischen Museum des Hochstifts Paderborn.

Auch das immaterielle Kulturerbe ist Teil der Museen. Seit 15 Jahren gehört es zur Museumsdefinition des Internationalen Museumsrats (ICOM) und ist damit Teil der musealen Verantwortung. Indem Museen materielle Objekte als Träger immateriellen Kulturerbes sammeln und bewahren, nehmen sie lebendige Traditionen in ihre Sammlungen auf. Am Sonntag, den 19. Mai lädt das Kreismuseum Wewelsburg, um 15 Uhr zu einer amüsanten Zeitreise an, die ganz im Zeichen der Sprichwörter und Redewendungen steht. Sie sind allgemein geläufig. Doch woher sie eigentlich ihren Ursprung haben, ist den meisten Menschen nicht bekannt. Im Rahmen dieser Führung durch das Historische Museum des Hochstifts Paderborn besteht ausreichend Gelegenheit, eine Vielzahl an Redewendungen und Sprichwörtern auf interessante, spannende und humorvolle Art und Weise kennenzulernen.

Werbung

Anhand vieler Exponate im Museum und Ereignissen aus der Geschichte können sie anschaulich dargestellt werden. Die Museumspädagogen tragen ganz sicher „ihr Scherflein dazu bei“, dass den Gästen nichts „spanisch vorkommt“. Der Eintritt ins Historische Museum des Hochstifts Paderborn und die Teilnahme an dem Rundgang sind kostenlos. Der Besuch der Erinnerungs- und Gedenkstätte ist immer kostenlos.

Werbung

Hintergrund:

Der Internationale Museumstag wird vom Internationalen Museumsrat ICOM seit 1978 jährlich um den 18. Mai ausgerufen. Seit 1992 wird der Internationale Museumstag von einem jährlich wechselnden Motto begleitet. Ziel ist es, auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der Museen in aller Welt aufmerksam zu machen.

Related posts

Leave a Comment