Klassik Open Air vor traumhafter Kulisse – Nabucco an der Sperrmauer

Der Veranstalter Pavel (Pauli) Munk, Caterer Holger Niesceri , Uli Klein und Bürgermeister Klaus Gier bei der Präsentaion des Klassik Open Air Events. Foto: EDR/od

Edertal-Hemfurth(od). „Die Kulisse ist traumhaft,“ schwärmt Pavel (Pauli) Munk, der Konzertveranstalter aus Braunschweig. Mit der Edertalsperre und Schloss Waldeck im Hintergrund wird am 23. August der Vorplatz an der Sperrmauer zur Opernbühne: Die Festspieloper Prag gastiert mit Verdis Nabuco. Insgesamt 100 Mitwirkende, davon 60 Aktive werden das Klassik-Event „Sommer Klassik Open Air“ unvergesslich machen, verspricht Munk. Munk „Die Oper Nabucco ist inzwischen 750 mal aufgeführt worden und trägt mit dazu bei, die Klassik am Leben zu erhalten.“ Munk weiter:“ Wenn der berühmte Gefangenenchor als Zugabe gegeben wird, werden die Zuschauer aufstehen, sich unter haken, schunkeln und mitsingen.“ Edertals Bürgermeister Klaus Gier freut sich auf das hochklassige Open Air Spektakel : “Viellicht ist Nabucco der Beginn für eine jährliche Open Air Klassik Veranstaltung.“

„Open Air Veranstaltungen sind eine besondere Herausforderung,“ so Pauli Munk. In drei Sattelschleppern, einem Nightliner, mehreren Wohnmobilen und kleineren Fahrzeugen sind die Ausstattung und Mitwirkende untergebracht. Munk weiter:“„Open Air-Produktionen bedeuten eine besondere künstlerische Herausforderung, es muss das besondere Ambiente der Spielstätte mit der Aufführung zu einem unvergesslichen Opernspektakel vereint werden Sänger, Orchester, Regie und Technik müssen sich auf die atmosphärischen und akustischen Gegebenheiten einstellen.“

Von der 900 Karten sind bereits über die Hälfte verkauft. Die Karten kosten zwischen 49,00 und 69 Euro und sind an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.paulis.de erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter der Infohotline: 0531/346372. Das Catering wird von Holger Niesceri organisiert und für die Organisation seitens der Gemeinde Edertal ist federführend Uli Klein verantwortlich.

Related posts

Leave a Comment