Fahrt nach Frankfurt zum Flughafen und zu den Frankfurter Wasserhäuschen

Galluswarte Trinkhallen Foto von Metroskop - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=30589058

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein lädt zur Fahrt nach Frankfurt am 30. April 2019 ein.

Schreufa(pm). Zunächst geht es zum Frankfurter Flughafen. Mit dem Bus geht es direkt auf das Vorfeld. Die Besuchergruppe fährt entlang der Terminals und erlebt die Vielfalt an Airlines und Flugzeugtypen. Auf der einen Seite starten und landen die Jets, auf der anderen werden sie betankt, beladen und Passagiere steigen ein. Der Bus stoppt immer wieder zwischen Jumbos und Schleppern. Der erfahrener Tour-Guide von Fraport erklärt Abläufe und beantwortet alle Fragen. Im Anschluss gibt es ein leckeres Mittagessen.

Außerdem wird die Besuchergruppe bei gutem Wetter von Besucherterrasse aus das rege Geschehen des Flughafens betrachten. Nach dem Besuch am Flughafen geht es weiter zu dem Stadtteilhistoriker Hubert Gloss. Er ist bekannt für seine Geschichten rund um die vertrauten Frankfurter Wasserhäuschen! Frankfurter Wasserhäuschen gehören seit Jahrzehnten zum Stadtbild, wie die „Mussigg zum Handkäs“. Heute sind sie zur Rarität geworden, da die meisten abgerissen oder umfunktioniert wurden. Die Besuchergruppe begleitet Hubert Gloss auf einer spannenden Büdchen-Tour in 5 Stationen und erlebt gemeinsam mit ihm die Frankfurter Kindheitserinnerungen mit gemischter Tüte und Römer-Pils und vielen weiteren Leckereien. Verschiedene Wasserhäuschen werden besucht. Hubert Gloss wird die Eigenarten, die Geschichten und das Kulturgut näherbringen.

Den krönenden Abschluss bildet das “Wasserhäuschen”, welches als einzige Trinkhalle auch den Namen im Schild trägt. Wieso das so ist, erfahren Sie bei der lustigen Entdeckungstour durch die bunte Welt der Frankfurter Wasserhäuschen, bei der es an jedem Büdchen etwas Besonderes zu entdecken gibt. Die Kosten für die Fahrt inkl. Busfahrt und Führungen betragen pro Person 25,00€. Die Busfahrt startet gegen 7:45 Uhr in Schreufa.

Anmeldungen bitte bis zum 25.04 an folgende E-Mail-Adresse richten: victus.hof@outlook.de, dort erreichen Sie den Vorsitzenden des Schreufarer Verkehrsvereins Dr. Hendrik Sommer

Related posts

Leave a Comment