Historische Ofenplatte zurück in Frankenberg

Ein wertvolles Geschenk für Frankenberg, die von Philipp Soladan gefertigte Ofenplatte~Foto:EDR/od#Stadtarchivar Dr. Horst Hecker, Ursula und Hans Imhof, Bürgermeister Rüdiger Heß und Fritz Neuschäfer bei der ÜbergabeHistorische Ofenplatte zurück in Frankenberg

Frankenberg(Florian Held). Das Frankenberger Ehepaar Hans und Ursula Imhoff haben ihrer Heimatstadt am 5. März 2019 ein wertvolles Geschenk gemacht. Im Rahmen eines Pressetermins übergaben die Eheleute eine nach einem Model von Philipp Soldan gefertigte gusseiserne Ofenplatte an Bürgermeister Rüdiger Heß. Dieser dankte dem Ehepaar sehr herzlich für die großzügige Überlassung und betonte den repräsentativen Ausstellungsort vor dem Sitzungssaal im Historischen Rathaus: „So kann jeder, der das Rathaus betritt, die Ofenplatte sehen.“ Die Platte stammt aus dem Familienbesitz und ist wahrscheinlich im Zeitraum zwischen 1530 und 1560 produziert worden. Rund…

Read More

Kino in der Schule: „Wunder“ nach dem Jugendroman von Raquel J. Palacio

Kino in der Schule: „Wunder“ nach dem Jugendroman von Raquel J. Palacio

Korbach/Gemünden(pm). Das Netzwerk für Toleranz des Landkreises Waldeck-Frankenberg und das Netzwerk Jugendarbeit Gemünden zeigen am Freitag, 22. März den Film „Wunder“. Der Kinostreifen zum gleichnamigen preisgekrönten Jugendroman von Raquel J. Palacio startet um 19 Uhr im Atrium der Cornelia-Funke-Schule. Alle interessierten Filmfreunde sind herzlich zum Besuch der kostenfreien Kinovorstellung eingeladen. Auggie ist ein begabter und gleichzeitig sehr sonderbarer Junge, denn er trägt in der Öffentlichkeit immer einen Astronautenhelm. Damit nicht genug, wird er von seiner Mutter zu Hause unterrichtet, bis seine Eltern beschließen, ihn in der fünften Klasse auf eine…

Read More

„deutsch, nicht dumpf: Ein Leitfaden für aufgeklärte Patrioten“

Thea Dorn~Foto© Karin Rocholl/nh#„deutsch, nicht dumpf: Ein Leitfaden für aufgeklärte Patrioten“

Lesung mit Thea Dorn Kreis Paderborn(krpb). Im Rahmen der diesjährigen Paderborner Literaturtage liest Thea Dorn, bekannt aus der Sendung “Das Literarische Quartett” des ZDF, am Sonntag, den 17. März um 17 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg aus ihrem Buch „deutsch, nicht dumpf. Ein Leitfaden für aufgeklärte Patrioten”. Der Eintritt ist frei. In ihrer Lesung geht es auch um die Frage „Wie viel Patriotismus braucht Deutschland?“, verbunden mit der Mahnung der Schriftstellerin, Themen wie Heimat, Leitkultur und Nation nicht den Rechten zu überlassen. Im Anschluss führt Moderatorin Julia Ures durch eine…

Read More