Bürgermeisterkandidat für Vöhl: Frank Isken

Im Interview - Foto:EDR/od - Bürgermeisterkandidat Frank Isken (Mitte) im Interview mit Olaf Dudek(links), EDR.

Vöhl(od). Der 50jährige IT-Leiter Frank Isken aus Lichtenfels-Neukirchen ist Kandidat für das Bürgermeisteramt in Vöhl. Der Amtsinhaber Matthias Stappert hat auf eine Kandidatur für eine weitere Amtsperiode verzichtet. Isken ist verheiratet, hat zwei Kinder, der Region verbunden und in seiner Heimatgemeinde im Vereinsleben aktiv. Seit 18 Jahren ist Frank Isken im Lichtenfelser Stadtparlament für die FDP. Er kennt somit die Kommunalpolitik, aber auch Vöhl aus der interkommunalen Zusammenarbeit von Lichtenfels und Vöhl. Unterstützt wird die Kandidatur Iskens von der Vöhler CDU und FDP. Isken ist bisher der einzige Kandidat. Im Nationalparkzentrum Herzhausen stellten sich Frank Isken und die Fraktionsvorsitzenden Gertmann Sude(CDU) und Heinrich Heidel(FDP) dem Interview.

Related posts

Leave a Comment