Stadt Bad Wildungen ändert Bebauungsplan in Braunau

Bad Wildungen-Braunau(pm). In den 90er-Jahren hat die Stadt Bad Wildungen für den nordöstlichen Ortsrand von Braunau im Bereich der Straßen “Auf der Höhe” und “Zum Kirchfeld” den Bebauungsplan Nr. 2 Braunau “Auf der Höhe” aufgestellt. Inzwischen befindet sich das Gebiet in einem Umbruch. Mit der Änderung des Planungsrechts soll nun die geordnete städtebauliche Entwicklung gesichert und die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Realisierung von Holz be- und verarbeitenden Betrieben, Lagerräumen, Reithallen, Stallungen, Pferdeboxen und Freiläufen geschaffen werden. Vorgesehen ist in dem Bebauungsplan Nr. 7 Braunau “Zum Kirchfeld (Änderung) die Ausweisung eines “Sondergebiets Holz be- und verarbeitende Betriebe/Reiten/Lagerung” nach § 11 Baunutzungsverordnung (BauNVO).

Zur Unterrichtung der Öffentlichkeit erfolgt am Mittwoch, dem 27. Februar 2019, um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Braunau, Frankenstraße 10, 34537 Bad Wildungen-Braunau, eine Informationsveranstaltung. Über die Ziele und Zwecke der Planung wird berichtet. Es wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Alle Interessierten sind zu der Veranstaltung eingeladen.

Related posts

Leave a Comment