Hamburg City Girls – Mädchenwoche vom 24. bis 26. April 2019

Hamburg Museumhafen - Foto:Pixabay,monikawl999 -

Korbach/Hamburg(pm). Die norddeutsche Hafenstadt Hamburg wird von Hunderten von Kanälen durchzo­gen, bietet in vielen Parks Entspannung vom hektischen Treiben der Stadt und hat auch kulturell jede Menge zu bieten. Dorthin geht es in der diesjährigen Mädchenwoche für weibliche Jugendliche von 14 – 17 Jahren, die in den Osterferien vom 24. – 26. April vom Fachdienst Sport und Jugendarbeit des Landkreises Waldeck-Frankenberg in Kooperation mit Kommunen und Kirchen im Landkreis veranstaltet wird.

Auf dem Programm in Hamburg stehen eine Busrund­fahrt und das Dungeon – „beängstigend wahre Hamburg-Geschichten“, als Highlight wird das Musical „Mary Poppins“ besucht. Daneben gibt es aber auch genügend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkun­den, shoppen zu gehen oder am Alsterufer zu schlendern. Im Teilnehmerinnenbeitrag von 170 Euro sind die Fahrt, die Unterbringung mit Halbpension und die Kosten für die einzelnen Programmpunkte enthalten. Weitere Informationen zur Fahrt nach Hamburg gibt es beim Fachdienst Sport und Jugendarbeit des Landkreises, Yasmine Seibel, Tel. 05631 954 815, E-Mail yasmine.seibel@lkwafkb.de.

Die Mädchenwoche ist ein Kooperationsprojekt des Landkreises mit den Kommunen und Kirchen. Sie findet in den hessischen Osterferien statt, in der Regel steht alle zwei Jahre eine Städtetour für Mädchen von 14 – 17 Jahren auf dem Programm. Die Kooperationspartner sind: Jugendhaus Bad Wildungen, Jugendhaus Bad Arolsen, Jugendhaus Frankenberg, Evangelische Jugend Twistetal/Eisenberg, Evangelische Jugend Lichtenfels, Evangelische Jugend Korbach.

Related posts

Leave a Comment