Vitos Teilhabe würdigt langjährige Mitarbeiter für Engagement und Treue

Jahrelanges Engagement - Foto: Vitos Teilhabe - Die anwesenden Jubilare mit Geschäftsführerin Edeltraud Krämer (3.v.r.)

Idstein(pm). Zu einer Feierstunde nach Idstein lud Geschäftsführerin Edeltraud Krämer 60 langjährige Mitarbeiter von Vitos Teilhabe, die 2018 ein Jubiläum begehen konnten. Sie arbeiten an den Standorten Idstein, Bad Emstal, Haina, Riedstadt, Weilmünster, Herborn und Homberg. „Heute ist eine gute Gelegenheit, Ihnen persönlich für Ihr jahrelanges Engagement zu danken“, begrüßte Geschäftsführerin Edeltraud Krämer ihre Gäste. Gemeinsam mit den Regionalleitern der Behindertenhilfe, der Betriebsstättenleitung der Jugendhilfe und dem Betriebsrat zeigte sie sich dankbar, dass es Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt, die ihren Arbeitsplatz so schätzen, dass sie ihm über so viele Jahre treu bleiben.

„Wir sind froh, über so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verfügen, deren Arbeit von langjähriger Erfahrung geprägt ist. Sie haben viele und unterschiedliche Geschichten und Schicksale erlebt. Manches wird Ihnen sehr nahe gegangen sein und manches hat auch Ihr Arbeitsleben bereichert.“, danke sie den Jubilaren für ihre Loyalität in den insgesamt 1.850 Arbeitsjahren. Die Glückwünsche des Betriebsrates überbrachte Betriebsratsmitglied Alice Höllein. „Es ist egal wer auf dem Wagen sitzt oder wer den Wagen zieht, wichtig ist das der Wagen rollt“, dankte sie den anwesenden Kolleginnen und Kollegen für jahrzehntelange Loyalität. Bei einem gemütlichen Frühstück tauschten sich die Jubilare über ihre gemeinsame Zeit bei Vitos aus. Gerade das erstmalige Kennenlernen von Mitarbeitern anderer Regionen oder der Jugend- bzw. Behindertenhilfe war ein besonderer Moment und sorgte für erstaunte Blicke aber auch verständnisvolles Gelächter.
An der Feier konnten nicht alle der 60 Jubilare teilnehmen.

Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feiern:
Ursula Barth, Maik Bechtum, Anja Becker, Antje Benoit, Thomas Fritsch, Peggy Gnauck, Ursula Günther, Doris Hauröder, Gabriele Hemelt, Jeannette Jendro, Bärbel Katzenmeier, Katja Keute, Regina Klas, Heike Koch, Hartmut Kohl, Jutta Nettelbeck, Andrea Nolden, Susanne Räthel, Elvira Sachs, Annette Sahm, Silke Sokolowski, Guido Wagner und Fatih Yildirim.
Auf 30 und 35 Jahre blicken zurück:
Karin Eckel, Maria Senftner, Thomas Moos, Renate Müller, Angelika Pomaska, Joachim Schütte, Martin Wengenroth, Christine Göpfer-Köller, Sabine Kienbaum, Michaela Lichau, Ralf Liese, Gabriele Seyferth, Kornelia Becker, Carmen Dittrich-Küçük, Simone Nilges, Kitty Schmitz, Petra Simon, Annette Fughe, Kerstin Ditthardt, Andrea Nolte, Andrea Pistorius, Frank Schaffland und Heike Hansen
40 Jahre für Vitos beschäftigt sind:
Frank Augustin, Michael Berendes, Bodo Bornscheuer, Christiane Boucsein, Angelika Carroll, Evelyne Freund, Irene Gumbel, Marion Hansmann, Dagmar Muche, Andrea Ruckert, Heidrun Sälzer, Hiltrud Schönewolf, Hans Stefan Sahm und Elke Schöll.

Related posts

Leave a Comment