Baufamilien und Politiker im Gespräch

Es wurde keine Bildbeschreibung mitgeliefert

Informationsgespräch mit Bauexperten und angeregten Diskussionen

Bad Wildungen(pm).Am 05. Februar fand im Café Schwarze das erste einer Reihe von Gesprächen statt, mit denen die Freie Wähler sich zukünftig noch stärker mit den Belangen der Bürger auseinandersetzen wollen. „Wir machen bürgernahe Politik von unten, das war und bleibt unsere Stärke“, so Horst Reis. Die Bedürfnisse der Bürger sind das Kriterium, nach dem Politik sich richten muss. So war es erfreulich, dass zahlreiche Wildungen Bürger begrüßt werden konnten, die sich für das Thema interessierten. Klaus-Peter Hauser, der bereits mehr als 200 Wohnbauprojekte in der ganzen Region begleitet und unterstützt hat, berichtete von seinen Erfahrungen: Auf der einen Seite die Bürger, in diesem Fall meist junge Familien, auf der anderen Seite die Vorschriften der Bebauungspläne, die durch die Behörden umgesetzt werden müssen.


Wie werden solche Bebauungspläne am Kunden und möglichen Neubürger orientiert entworfen? Worauf ist dabei zu achten? Wie können wir es so angehen und regeln, dass wir attraktiv sind für bauinteressierte Familien? Diese und viele weitere Fragen wurden von den Freien Wählern und ihren interessierten Gästen lebhaft diskutiert, um die Erkenntnisse auch in die Gremien transportieren zu können.

Related posts

Leave a Comment