Theorie und Praxis verzahnen

Theorie und Praxis verzahnen~Foto: Landkreis Waldeck-Frankenberg#Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen arbeiten erfolgreich bei der Qualifizierung junger Sozialpädagogen zusammen. Theorie und Praxis verzahnen

Landkreis und Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen bilden Studierende aus Waldeck-Frankenberg(pm). Im Hörsaal büffeln die Bachelor-Studierenden Soziale Arbeit – in Waldeck-Frankenberg setzen sie das Gelernte praktisch um: der Landkreis und die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen arbeiten seit Anfang 2018 erfolgreich bei der Qualifizierung junger Sozialpädagogen zusammen. Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist die pädagogische Konzeptentwicklung für Familienfreizeiten: Der Fachdienst Sport und Jugendarbeit des Landkreises bietet im Rahmen der Jugendförderung und –bildung Ferienfreizeiten für Familien aus Waldeck-Frankenberg an – und bildet auch die Betreuer, die die Freizeiten begleiten, selbst aus. Die Studierenden der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen…

Read More

Baufamilien und Politiker im Gespräch

Es wurde keine Bildbeschreibung mitgeliefertBaufamilien und Politiker im Gespräch

Informationsgespräch mit Bauexperten und angeregten Diskussionen Bad Wildungen(pm).Am 05. Februar fand im Café Schwarze das erste einer Reihe von Gesprächen statt, mit denen die Freie Wähler sich zukünftig noch stärker mit den Belangen der Bürger auseinandersetzen wollen. „Wir machen bürgernahe Politik von unten, das war und bleibt unsere Stärke“, so Horst Reis. Die Bedürfnisse der Bürger sind das Kriterium, nach dem Politik sich richten muss. So war es erfreulich, dass zahlreiche Wildungen Bürger begrüßt werden konnten, die sich für das Thema interessierten. Klaus-Peter Hauser, der bereits mehr als 200 Wohnbauprojekte…

Read More

Oma und Enkelin sagen den „Free Willis“ Dankeschön mit Modell und Video von der Mühlenkopfschanze

Ein super Dankeschön~Foto:pr/nh#haben die 19 Jahre alte Maria Vockeroth und ihre 80 Jahre alte Großmutter Ursula aus dem Melsunger Ortsteil Kehrenbach dem Ski-Club Willingen und seinen vielen freiwilligen Helfern, den „Free Willis“, im Vorfeld des diesjährigen Kult-Weltcups vom 15. bis 17. Februar zu kommen lassenOma und Enkelin sagen den „Free Willis“ Dankeschön mit Modell und Video von der Mühlenkopfschanze

Willingen/Kehrenbach(von Werner Rabe/nh). Ein super Dankeschön haben die 19 Jahre alte Maria Vockeroth und ihre 80 Jahre alte Großmutter Ursula aus dem Melsunger Ortsteil Kehrenbach dem Ski-Club Willingen und seinen vielen freiwilligen Helfern, den „Free Willis“, im Vorfeld des diesjährigen Kult-Weltcups vom 1. bis 17. Februar zu kommen lassen . Enkelin und Oma hatten mit einem Modell und einer Reportage über die Mühlenkopfschanze an Dieter Thomas ARD-Wettbewerb in der ARD-Sportschau teilgenommen und haben ihr tolles, kleines Video jetzt den Willingern führ ihren alljährlich großen Einsatz in Sachen Weltcup gewidmet. „Ich…

Read More

10 x 2 Freikarten für das UEFA EUROPA LEAGUE Spiel Eintracht Frankfurt gegen Shakhtar Donetskin zu gewinnen

Grafik:Hessenagentur10 x 2 Freikarten für das UEFA EUROPA LEAGUE Spiel Eintracht Frankfurt gegen Shakhtar Donetskin zu gewinnen

Aktuelle Sonderaktion für Inhaber der E-Card Wiesbaden(pm). Die Frankfurter Eintracht ist Partner der hessischen Ehrenamts-Card. Der Frankfurter Fußball-Bundesligist unterstützt die Initiative der Hessischen Landesregierung praktisch seit der Einführung der DANKE-Karte zu Beginn des Jahres 2006 und zählt seitdem unangefochten zu den beliebtesten Vergünstigungen der hessischen Ehrenamts-Card. Der hessische Traditions-Club stellt für jedes seiner Heimspiele in der Commerzbank Arena 10 x 2 Freikarten für die Inhaberinnen und Inhaber der hessischen Ehrenamts-Card zur Verfügung. Die Verlosungen der Fußballtickets erfreuen sich stets großer Teilnahme. UEFA EUROPA LEAGUE Spiel Eintracht Frankfurt gegen Shakhtar Donetskin…

Read More

Karriere in Waldeck-Frankenberg

Unternehmen werben um künftige Abiturienten~Foto:Agentur für Arbeit/nh#Großes Interesse erntete auch dieses Jahr „Karriere in Waldeck-Frankenberg“ bei Vertretern der Wirtschaft und Jugendlichen.Karriere in Waldeck-Frankenberg

Unternehmen werben um künftige Abiturienten Waldeck-Frankenberg(pm). Es ist eine Win-Win-Situation! Unter dem Motto „Karriere in Waldeck-Frankenberg“ treffen alljährlich heimische Unternehmen auf künftige Abiturienten und Fachoberschüler, um für eine adäquate Ausbildung in der Region zu werben. Auch dieses Jahr präsentierten sich die regionalen Betriebe in der Alten Landesschule in Korbach sowie in der Edertalschule in Frankenberg vor rund 400 interessierten Jugendlichen, stellten ihre Ausbildungsangebote vor und boten anschließend den Erstkontakt in einem persönlichen Gespräch an. Mit von der Partie waren auch diesmal Schüler der Beruflichen Gymnasien und der Fachoberschule Korbach sowie…

Read More