Angriff auf Institutionen unseres Landes

Der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel - Foto:Archiv -

Thorsten Schäfer-Gümbel(SPD) zu dem Hackerangriff auf Politiker und Prominente
Wiesbaden(pm). Zu dem Hackerangriff auf eine Vielzahl von Politikern, Künstlern und anderen Prominenten sagt der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel: „Wir haben es offensichtlich mit einem Versuch zu tun, Besorgnis und Unsicherheit zu schüren. Ob dahinter ein politisches Motiv steht, ist zu klären. Einige der geleakten Daten wirken wie ein zufälliger Beifang aus den illegalen ausgespähten Mobiltelefonen und Datenbanken. In anderen Fällen wurden aber tatsächlich Dokumente öffentlich zugänglich gemacht, die entschieden zur Privatsphäre der Betroffenen gehören. Das ist nicht nur inakzeptabel, sondern kriminell. Dieses Eindringen in persönliche Daten ist ein Angriff auf Personen und die Institutionen unseres Landes, der von den zuständigen Behörden aufgeklärt und mit allen Mitteln verfolgt werden muss.“

Related posts

Leave a Comment