Ein eiskaltes Spektakel: Neujahrsschwimmen am Edersee

250 Schwimmerinnen und Schwimmer, zum Teil in fantasievollen Kostümen gingen mutig in das nur vier Grad kalte Wasser~Foto:EDR/od#Ein eiskaltes Spektakel: Neujahrsschwimmen am Edersee

Edertal/Sperrmauer-Ost(od). Angefangen hat das Neujahrsschwimmen mit einer Wette an der Theke und ein paar Wagemutige stürzten sich am 1. Januar in den eiskalten Edersee. 13 Jahre später ist es eine Gaudi für Teilnehmer und Besucher. 250 Schwimmerinnen und Schwimmer, zum Teil in fantasievollen Kostümen gingen mutig in das nur vier Grad kalte Wasser. Feuerwehr und DLRG standen bereit für eventuelle Notfälle. Über 1.600 Zuschauer zeigten sich beeindruckt vom Mut der zum Teil sehr jungen Neujahrsschwimmer. Bevor es allerdings ins Wasser ging, konnte sich die Teilnehmer in heißen Wannenbädern oder der…

Read More

Glücksbringer in Schwarz

Traditionell bringen sie Glück für das neue Jahr~Foto:Kreis Paderborn Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Meike Delang#Landrat Manfred Müller und Bürgermeister Andreas Bee (1. Reihe Mitte) nehmen die Glückwünsche der Schornsteinfeger entgegen.Glücksbringer in Schwarz

Bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger überbringen Neujahrsgrüße an Landrat Manfred Müller und Bürgermeister Andreas Bee in Bad Lippspringe Kreis Paderborn(krpb). „Ein bisschen Glück können wir gebrauchen. Schließlich planen wir 2019 ein Investitionsprojekt in Millionenhöhe“, schmunzelt Landrat Manfred Müller mit Blick auf die Pläne des Kreises zum Glasfaserausbau. Stellvertretend für die Bürger des Kreises Paderborn nahm Müller und Bürgermeister Andreas Bee die Neujahrsgrüße der bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger in Bad Lippspringe entgegen. Seit 18 Jahren ist dieses Neujahrs-Treffen mit den traditionellen Glücksbringern in Schwarz fester Bestandteil im Terminkalender des Landrats. Zum zweiten Mal fand es nun…

Read More

Polizeimeldungen aus Waldeck-Frankenberg

Rubrikbild Waldeck-Frankenberg~EDR/od#Polizeimeldungen aus Waldeck-Frankenberg

Diemelstadt – Sachbeschädigungen an zwei Hochsitzen und Feuer gelegt In der Zeit von Dienstag den 25.12. bis Samstag 28.12.2018 wurde in Diemelstadt das Waldstück “Stock 1”, südlich von Diemelstadt-Rhoden, von unbekannten Tätern aufgesucht. Sie lösten mithilfe von Werkzeug die Verbindungsschrauben der Standfüße an zwei Hochsitzen und sägten diese teilweise auch an. Des Weiteren wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Holzstapel mit 10 Meter Brennholz in der Nähe einer Jagdhütte angezündet. Der nassen Witterung war es wohl zu verdanken, dass dieser Holzstapel nicht wirklich in Brand geriet. Der…

Read More

Keine Vögel im Garten?

Symbolbild Blaumeise~Pixabay/Oldiefan#Keine Vögel im Garten?

Große NABU-Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 4. bis 6. Januar Wetzlar(pm). Wer sich fürs neue Jahr vorgenommen hat, etwas für den Naturschutz zu tun, kann den Vorsatz kommendes Wochenende in die Tat umsetzen: vom 4. bis 6. Januar findet die „Stunde der Wintervögel“ statt. Der NABU Hessen hofft auf möglichst viele Teilnehmer bei der bundesweiten Vogelzählung. Die Naturschützer sind gespannt, ob sich die vermehrten Beobachtungen aus der Bevölkerung bestätigen, nach denen sich derzeit weniger Singvögel in Hessens Gärten tummeln. „Das Ausbleiben oder Fehlen der Vögel an Futterstellen kann unterschiedliche Gründe…

Read More

Freizeitbetreuer werden

Freizeitbetreuer werden~Foto:Landkreis Waldeck-Frankenberg#Freizeitbetreuer werden

Korbach(pm). Der Landkreis Waldeck-Frankenberg bietet auch in diesem Jahr wieder eine Ausbildung zum Betreuer/ zur Betreuerin an. Diese pädagogische Basisausbildung qualifiziert Interessierte für die eigenverantwortliche Leitung, Begleitung und Betreuung von Freizeiten mit Kindern und Jugendlichen. Den Interessierten wird hier die Möglichkeit gegeben, praxisnah zu überprüfen, ob ihnen ein Einsatz als Betreuer liegt. „Schüler, Auszubildende, Studenten, aber auch Berufstätige sind unter unseren Betreuern vertreten. Durch ihren Einsatz werden die Freizeiten spannend und erlebnisreich. Wir freuen uns, dass jedes Jahr aufs Neue potenzielle Betreuer Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit zeigen“, so Ines…

Read More