Das Jubiläum Schulzentrum für Pflegeberufe wird mit der Einweihung des Neubaus gefeiert

Frankenberg(pm). Die Bauarbeiten am Neubau des Schulzentrums für Pflegeberufe am Kreiskrankenhaus Frankenberg neigen sich dem Ende entgegen. Über ein Jahr Bauzeit, einiges an Behinderungen und Lärm haben Schüler, Mitarbeiter, Patienten und Angehörige ertragen. Jetzt sind die letzten Handwerker auf der Zielgeraden, um zur feierlichen Einweihung alles fertig zu bekommen. 

{loadmoduleid 134}

Am 16.11.2018 findet ein offizieller Festakt mit geladenen Gästen statt. Landrat Dr. Reinhard Kubat als Aufsichtsratsvorsitzender wird den Schlüssel vom Generalunternehmen FingerHaus überreicht bekommen. Anschließend werden die neuen Räumlichkeiten den Gästen von den Schülerinnen und Schülern der Pflegeschule präsentiert. Sie empfangen die Gäste in historischen Berufsbekleidungen und präsentieren den Zeitstrahl „50 Jahre Pflegeschule am KKH Frankenberg“, denn mit der Einweihung des Neubaus wird auch das 50-jährige Bestehen des Schulzentrums für Pflegeberufe gefeiert. Den Gastvortrag zur Feierstunde hält die Pflegewissenschaftlerin Dr. Juliane Dieterich von der Universität Kassel. Ihr Thema lautet: “Berufsbildung in der Pflege: Was war, was ist, was wird?“

Hintergrund
Das Schulzentrum für Pflegeberufe am Kreiskrankenhaus Frankenberg feiert sein 50-jähriges Bestehen und die Einweihung des Neubaus mit einem Festwochenende am 16. und 17. November. Am Nachmittag des 16. Novembers ab 14 Uhr ist die Öffentlichkeit eingeladen, sich die neuen Räumlichkeiten anzusehen. Besonders angesprochen sind Ausbildungsinteressenten .

Related posts

Leave a Comment