Lokal und Lecker – Geheimtipp in Altenlotheim

Sommertour der Landtagsabgeordneten Dr. Daniela Sommer

Altenlotheim(pm). Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer zur Sommertour 2018 unter dem Motto „Lokal & lecker – hinkommen, wo´s her kommt – Kulinarisch durch den Landkreis“ eingeladen.  Station machte die Sommertour in diesem Jahr auch in Altenlotheim: Dort wurde das Hofcafé Nagel besucht. Andrea und Volker Nagel begrüßten die Sommertour-Gäste auf ihrem Hof. Das Café ist ein Treffpunkt für alle, die sich bei selbstgemachtem Kuchen und fair gehandeltem Bio-Kaffee, einer feinen Suppe oder kräftigen Brotzeit geschmackvoll entspannen wollen, erklärte Andrea Nagel. Sie erzählte, dass bereits neben all den Gästen aus nah und fern viele Dorfgruppen und Vereine das Café als festen Treffpunkt nutzen. Sie sagte: „Bei unserem Angebot verwenden wir gerne Früchte oder Beilagen aus unserem Garten oder aus der eigenen Landwirtschaft.“

{loadmodule mod_tcvn_banner_slider,Werbung 380 250 aktuell}

Volker Nagel übernahm die Erläuterung zur Landwirtschaft: „Mit unseren schottischen Hochlandrindern erhalten wir ein Stück Landschaftsbild im Kellerwald und helfen im Biotop und Naturschutz. So liegen alle unsere Flächen in der europäischen Naturschutzkulisse Natura 2000 und im Naturpark Kellerwald – Edersee. Im Auftrag des Naturschutz Großprojektes Kellerwald, des NaBu Frankenau und der Unteren Naturschutzbehörde pflegen wir weite wertvolle Flächen“ Es sei selbstverständlich, dass die eigenen Wiesen mit einem hohen Maß an Sensibilität für den Naturschutz bewirtschaftet werden. So gibt es auf den Wiesen viele seltene Pflanzen und Tierarten wie zum Beispiel verschiedene Orchideenarten, aber auch Neuntöter oder den Schwalbenschwanz. Da neben den Produkten im Hofladen auch Rindfleisch und Apfelsaft erzeugt werde, schlug er vor, eine Möglichkeit zu schaffen, regionale Produkte zentraler zu vermarkten. Diese Idee nahmen Sommer und ihre Gäste als guten Hinweis mit. Den selbstgemachten Kuchen und das Wasser mit dem Rosenblüten- sowie Holunderblütensirup ließen sich die Gäste schmecken.

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.