CulturClub Battenberg unterstützte die Ferienspiele 2018

43 Kinder beim Workshop HIP/HOP – Streetdance im Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Battenberg

Battenberg(Günter Wack). Nachdem in den vergangen Jahren die beliebten Ferienspiele mangels Finanzierung und Interesse nicht stattgefunden haben wurde in diesem Jahr ein neuer Ansatz gemacht, gemeinsam mit  dem Ortsbeirat Battenberg, der evanglischen Kirche und den Battenberger Vereinen. Auch der CulturClub Battenberg hat sich für die Ferienspiele engagiert und den Kindern einen Workshop Hip/Hop und Streetdance mit dem Frankenberger Studio My Move ermöglicht. Das Interesse war von Anfang an sehr groß. Insgesamt haben sich 43 Kinder für den Kurs angemeldet. Die Betreung übernahmen Mitglieder des CulturClubs. Alle Kosten und Nebenkosten wurden vom Club übernommen.

{loadmodule mod_tcvn_banner_slider,Werbung 380 250 aktuell}

Die Teilnehmer hatten sehr viel Spass, wenn es auch sehr anstrengend für die Mädchen und Jungs im Alter zwischen 6 und 12 Jahren war. Die Kursleiterin Isabell Kramer führte die Kinder in die Welt des Hip/Hop Street Dance ein und alle waren total begeistert. Im Anschluss an den 3 stündigen Workshop gabs dann noch ein gemeinsames Pizza-Essen. Bewegung macht bekanntlich hungrig. Hier unterstützen die Landfrauen bei der Essensausgabe. Diese übernahmen dann auch die Kinder für die Nachmittagsveranstaltung in der „Serviettentechnik“ auf dem Programm stand. Da konnten sich dann alle von dem anstrengenden Vormittag erholen. Rund um eine gelunge Sache – einmütiger Tenor und eine Bitte der Kinder an den CulturClub: Das könnte man gerne wiederholen.

DSC 6968a

 

Foto:CulturClub Battenberg

Related posts

Leave a Comment