Großes Aufgebot beim Kneipp Verein Frankenberg

Lilo Dirmeier übergibt an Kerstin Schroer

Frankenberg(Lilo Dirmeier/nh). Einige Zeit war nicht ganz klar ob und wie es mit dem Kneipp Verein Fkb weiter geht. Vorsitzende Lilo Dirmeier hatte zur letzten Gesundheitsmesse erklärt, dass sie nicht weiter kandidieren wird. Und eine Nachfolge hat es bis zur Weihnachtsfeier des Vereins noch nicht gegeben. Darum wurde auch die Organisation für die diesjährige Gesundheitsmesse an jemand anderen übergeben.  Umso überraschter und begeisterter war aber Vorsitzende Lilo Dirmeier über die große Teilnahme zur Jahreshauptversammlung Mitte Januar. Zu Beginn erläuterte Dirmeier den Verlauf und die Veranstaltungen des vergangenen Jahres und dankte allen Helfern und Spendern für ihr Engagement und Unterstützung. Ein Höhepunkt war neben dem geselligen, öffentlichen Sommerfest am Tretbecken im Teichgelände, natürlich die Gesundheitsmesse mit hoher Besucherfrequenz. Dann trug Dirmeier eine Daten wie Mitgliederzahlen und Statistiken vor. Der Verein konnte schon gleich zum Jahresanfang neue Mitglieder begrüßen. Kassenführer Wolfgang Schmotz präsentierte die Finanzen des Vereins und stellte die Kassenbestände vor, welche von Gabi Wolff als Kassenprüferin als vorbildlich und einwandfrei geführt, bestätigt wurden. Zu den Vorstandswahlen stellte sich Kerstin Schroer aus Röddenau als Vorsitzende zur Wahl und wurde von allen Mitgliedern einstimmig gewählt. Heike Vöpel aus Somplar konnte in ihrem Amt als stellvertretende Vorsitzende bestätigt werden. Die bisherige Vorsitzende Lilo Dirmeier trat das Amt zur Kassenführerin an. Annette Hasenzahls aus Willersdorf ist die neue Schriftführerin.  Weiterhin wurden alle sechs vorherigen Beisitzer Beate Sohn (Löhlbach), Bärbel Döhring (Frankenberg), Elfriede Wentzel (Röddenau), Gregor Bendel (Frankenberg), Marianne Großheim (Frankenberg) und Ralf Krähling (Viermünden) im Amt bestätigt. Gleichzeitig sind auch zwei der neuen Mitglieder Gisela Merle-Schäfer (Rennertehausen) und Dr. Meinolf Küster (Frankenberg) als Besitzer gewählt worden. Gregor Bendel und Gerd Großheim wurden zu Kassenprüfer gewählt.  Somit steht der Kneipp Verein FRankenberg nun mit einem sehr starken Vorstand da.  Lilo Dirmeier dankte allen Vorstandskandidaten für Ihre Bereitschaft, gratulierte zum Amt und sagte der neuen Vorsitzende ihre Unterstützung und Einarbeitung zu. 

thumb 18 01 19 KV JHV Ehrenmitglied 2

 

Gerd und Marianne Großheim. Foto:pr/nh

Marianne Großheim, die viele Jahre stellvertretende Vorsitzende und Kursleiterin war und lange Zeit das Gesicht für den Verein darstellte, wurde zur Jahreshauptversammlung als Ehrenmitglied ausgezeichnet. Beide, Gerd und Marianne Großheim sind schon weit über 25 Jahre im Verein und wurden somit als langjährigste Mitglieder ausgezeichnet. In einer Vorstellungsrunde der neuen Vorsitzenden Kerstin Schroer erklärte sie neben Ihren Zielen und Vorstellungen zur Vereinsführung auch, dass die Gesundheitsmesse ab 2019 wieder über den Kneipp Verein Frankenberg organisiert wird. Ein Veranstaltungsprogramm soll zur ersten Vorstandssitzung am 20. Februar erstellt und danach veröffentlicht werden. Kontaktdaten und Information zum Kneipp Verein gibt es auf der Webeseite des Vereins unter: www.kneipppverein-Frankenberg.de  oder bei Lilo Dirmeier 0172/77 11 736 (ab 18 Uhr)

Related posts

Leave a Comment