VdK Allendorf fährt nach Wiesbaden und in den Rheingau

Allendorf(nh). Am Mittwoch, dem 31.5. veranstaltet der VdK Ortsverband Allendorf-Eder eine Tagesfahrt nach Wiesbaden und in den Rheingau. Nach einem kleinen Frühstück unterwegs steht der Besuch des Landtages auf dem Programm. Eine Stunde lang können die Fahrtteilnehmer auf der Besuchertribüne die Landtagssitzung verfolgen. Im Anschluss daran ist eine einstündige Diskussion mit Abgeordneten aus allen Fraktionen vorgesehen.

Nach dem Mittagessen geht es weiter in den Rheingau. Hier wird das Kloster Eberbach besichtigt, dass u. a. als Drehort für den Film „Der Name der Rose“ und als Veranstaltungsort für das Rheingau- Musikfestival bekannt ist. Das Kloster Eberbach ist auch Sitz und Namensgeber des hessischen Staatsweingutes Für die Fahrt sind noch einige Plätze frei. Auch Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldungen bitte möglichst bald an Margarete Mankel Tel. 06452 1759.

{loadmodule mod_custom,Sparkassen Spende}

Related posts

Leave a Comment