Wartungsarbeiten im NationalparkZentrum Kellerwald

 edrnews

 Das Zentrum ist 30. Januar bis zum 17. Februar geschlossen

Vöhl-Herzhausen(nh). Das NationalparkZentrum Kellerwald ist vom Montag, den 30. Januar bis einschließlich Freitag, den 17. Februar, aufgrund von Wartungs- und Reparaturarbeiten geschlossen. Am Wochenende 18. und 19. Februar ist es selbstverständlich wieder geöffnet. In der multimedialen Erlebnisausstellung können Besucher unter anderem durch Drehen, Drücken, Kurbeln und Schieben spannende Informationen über den Buchenwald und die werdende Wildnis des Nationalparks Kellerwald-Edersee abrufen. Eine regelmäßige Wartung ist wichtig, damit die einzelnen Exponate reibungslos funktionieren. Das Team des NationalparkZentrums freut sich ab Samstag, den 18. Februar, wieder auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

FIS Weltcup in Willingen

Während der Schließzeiten des NationalparkZentrums öffnet die hauseigene Gastronomie für Gäste an den Wochenenden, samstags von 10 Uhr bis 17 Uhr sowie sonntags von 9 Uhr bis 17 Uhr. Der Nationalpark-Partner GastRaum bietet darüber hinaus sonntags ein großes Frühstücksbuffet an. Eine schöne Idee für einen Sonntagsausflug mit der ganzen Familie oder mit Freunden: zuerst gemütlich frühstücken und danach gestärkt zu einer gemeinsamen Winterwanderung in den Nationalpark aufbrechen – auf der nahgelegenen Hagenstein-Route die werdende Wildnis entdecken oder auf der Ringelsberg-Route tief in die Schatzkammern, das UNESCO-Weltnaturerbe, eintauchen. Um Reservierung für das Frühstücksbuffet wird telefonisch unter 05635-993457 gebeten.

Related posts

Leave a Comment