Scheunenbrand in Vasbeck

Reading Time: 2 minutes

Foto: Feuerwehr Diemelsee/nh

 

Diemelsee-Vasbeck(Jens Figge/nh). Am Samstag, den 12.11.2016, um 14 Uhr 19 alarmierte die Leitstelle Waldeck-Frankenberg die Feuerwehren Vasbeck, Canstein, Gembeck und Adorf. An einer Scheune im Ortsteil Vasbeck war starke Rauchentwicklung zu erkennen. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen wenig später Flammen aus dem Dach. Die Brandbekämpfung wurde eingeleitet und dazu eine Wasserversorgung aus dem Hydrantennetz und dem Freibad Vasbeck aufgebaut. Da die Scheune einsturzgefährdet war, wurden die Löscharbeiten von außen durchgeführt. Hierbei wurden vier C-Rohre und zwei B-Rohre eingesetzt. Vier der eingesetzten Trupps waren unter Atemschutz im Einsatz. Eine besondere Gefährdung ging von Propangas- und Acetylenflaschen aus. Um diese Flaschen zu kühlen, wurde die Rückseite der Scheune geöffnet. In der Scheune befanden sich landwirtschaftliche Geräte und außerdem ein historischer Traktor und Werkzeug zur Restauration des Treckers.

Vasbeck2

Nach Abschluss des Einsatzes stellte die Feuerwehr Vasbeck noch eine Brandwache. Die Zusammenarbeit aller Kräfte verlief sehr zufriedenstellend. Insgesamt waren 53 Einsatzkräfte unter der Einsatzleitung des stellvertretendem Gemeindebrandinspektor Torsten Behle. Auch ein Rettungswagen und die Polizei waren vor Ort, ebenso Bürgermeister Volker Becker.

Vasbeck3

 

 

Related posts

Leave a Comment