Bau-Handwerk in Waldeck-Frankenberg: Innung und Lehrbauhofleitung begrüßt neuen Auszubildenden

Innungsgeschäftsführer Gerhard Brühl (zweiter von links), dem Korbacher Lehrbauhofleiter Karl-Heinz Emde (fünfter von links) sowie Ausbilder Jörg Ohm begrüßen die neuen Auszubildenden. Foto:nh

Korbach(nh). Der Geschäftsführer der Bau-Innung Waldeck-Frankenberg Gerhard Brühl begrüßte am Montag morgen 17 neue Auszubildende in der Bauwirtschaft am Lehrbauhof Korbach.

 In seiner kurzen Begrüßung zeigte KH-Hauptgeschäftsführer Gerhard Brühl die hervorragenden Zukunftsaussichten aufgrund der guten Entwicklungen im Tief- bzw. Hochbau im Landkreis Waldeck-Frankenberg auf. Gemeinsam mit dem Korbacher Lehrbauhofleiter Karl-Heinz Emde wünschte er den neuen Auszubildenden einen guten Start in das Berufsleben und viel Freude und Erfolg während der Ausbildung. Grüße übermittelte Brühl auch vom Obermeister der Waldeck-Frankenberger Bau-Innung Ulrich Mütze, der den Berufsnachwuchs gerne persönlich begrüßt hätte, aber derzeit im Urlaub ist. „Bei Problemen stehen Ihnen die Türen von Kreishandwerkerschaft, Bau-Innung und Lehrbauhof stets offen; lassen Sie uns wissen, wenn es Probleme gibt“ – so der Innungsgeschäftsführer zum Abschluss.

AnZeige

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.