Förderzusage für Klimaanpassungsprojekt in Marburg

Berlin/Marburg(pm). Starkregen und Überschwemmungen bedrohen Städte und Dörfer. Um künftig Schäden durch Starkregen zu minimieren, fördert der Bund mit knapp 2,9 Millionen Euro das Projekt “Multifunktionale Retentionsmaßnahmen” der Stadt Marburg. Bundestagsabgeordnete Dr. Bettina Hoffmann(Die Grünen/Bündnis 90) hält die Förderung für einen wichtigen Schritt: „Die Starkregenereignisse des letzten Wochenendes haben es wieder gezeigt: Innovative Klimaanpassungsmaßnahmen sind notwendig, um unsere Städte widerstandsfähiger gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels zu machen. Ich freue mich, dass unsere Bundesregierung Marburg beim notwendigen Wandel hin zu nachhaltigen und sicheren urbanen Räumen unterstützt.“ Die Gelder fließen aus dem Bundesprogramm „Anpassung…

Weiter lesen

Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg veröffentlicht Verkehrsunfallstatistik 2023

Korbach(ots).Für das 2023 verzeichnet die Polizeidirektion Waldeck Frankenberg einen leichten Anstieg der Verkehrsunfallzahlen. Der Leiter des Regionalen Verkehrsdienstes, Polizeihauptkommissar Ingo Pohle erläuterte dazu: “Im Jahr 2023 ereigneten sich 3.854 Verkehrsunfälle auf unseren Straßen und damit 276 oder 7,7% mehr als in 2022. Das sind immer noch über 60 Verkehrsunfälle weniger als durchschnittlich in den Jahren vor Corona”. Unfälle mit Getöteten Bei 7 tödlichen Verkehrsunfällen kamen 9 Menschen ums Leben. Damit verringerte sich die Anzahl der tödlichen Verkehrsunfälle im hiesigen Landkreis um 50 % im Vergleich zum Vorjahr, als noch 14…

Weiter lesen

Erneut Taschendiebstähle in Waldeck-Frankenberg

Korbach(ots). Am Dienstag, 4. Juni, kam es im Landkreis Waldeck-Frankenberg erneut zu mindestens drei Fällen von Taschendiebstählen in Discountern. In allen Fällen konnten die bestohlenen Frauen Angaben zu tatverdächtigen Frauen machen. Die Polizei erbittet Zeugenhinweise und möchte erneut vor diesem Phänomen warnen und Tipps zu geben, wie man sich vor Taschendieben schützen kann. Das Wichtigste: Die Taschen gehören nicht in den Einkaufswagen, wo sie in zwei der drei Fälle vom Dienstag lagen. Frankenberg In einem Geschäft in der Röddenauer Straße in Frankenberg wurde eine 71-Jährige gegen 13.00 Uhr von einer Frau…

Weiter lesen

Edertal-Mehlen – Unbekannter wirft Feuerwerkskörper bei Fußballturnier

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung Edertal-Mehlen(ots). Am Donnerstag, 30. Mai, warf ein bisher Unbekannter einen Feuerwerkskörper auf den Sportplatz in Edertal-Mehlen. Der Böller traf eine Person, die dadurch leicht verletzt wurde. Außerdem wurden mehrere Kleidungstücke beschädigt. Die Polizei Bad Wildungen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Die Polizei Bad Wildungen wurde am Donnerstag gegen 17.45 Uhr verständigt, da es bei einem Fußballturnier in Mehlen zu dem Einsatz von Pyrotechnik mit einer verletzten Person gekommen sei. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass nach dem Ende des letzten Spiels eine…

Weiter lesen

Gründung „Bündnis gegen Bürokratie

Wiesbaden(pm). Die CDU-Fraktion unterstützt die Gründung des „Bündnis gegen Bürokratie“. Dazu sagt der Sprecher für Entbürokratisierung der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Mikuschek: „Weniger Bürokratie bedeutet mehr Zeit für das Wesentliche. Wir sind überzeugt, dass der Abbau überflüssiger Bürokratie entscheidend für die Zukunftsfähigkeit Hessens ist. Hessen stellt mit Minister Manfred Pentz den ersten Entbürokratisierungsminister bundesweit und hat damit einen wichtigen Schritt gemacht. Insgesamt 16 bedeutende Verbände und Institutionen waren zum ersten Bündnis-Treffen in der Hessischen Staatskanzlei eingeladen, um gemeinsam eine umfassende Entbürokratisierungsstrategie zu entwickeln. Wir werden diese Initiative aktiv begleiten und…

Weiter lesen