Pralles Plus im Portemonnaie für Bäckerei-Azubis im Kreis Waldeck-Frankenberg

Nur 24 Azubis: Bäckereien erleben „Azubi-Schwund“ Waldeck-Frankenberg(pm). Bäckerei-Azubis backen keine kleinen Brötchen mehr: Wer in den 53 Bäckereien oder in deren Filialen im Landkreis Waldeck-Frankenberg eine Ausbildung macht, hat jetzt deutlich mehr im Portemonnaie. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. Es gebe eine wesentlich höhere Ausbildungsvergütung: „Wer seine Ausbildung anfängt, geht mit mindestens 860 Euro im Monat nach Hause. Das sind 180 Euro mehr als bislang. Im zweiten Ausbildungsjahr gibt es 190 Euro zusätzlich. Und im dritten bekommt der Bäckerei-Nachwuchs 1.085 Euro – ein Plus von 200 Euro. Im…

Weiter lesen

Nationalpark und Naturpark betreiben Partner-Netzwerk künftig gemeinsam

Alle bisherigen Nationalpark-Partner nun auch Naturpark-Partner – Sechs neue Partner zertifiziert Waldeck(pm). Der Nationalpark Kellerwald-Edersee und der Naturpark Kellerwald-Edersee sind die ersten beiden Schutzgebiete in Deutschland, die ihre Partner künftig zusammen auszeichnen und ein gemeinsames Partner-Netzwerk betreiben. In einem Beteiligungsprozess der beiden Schutzgebiete mit den Partnern haben sich die bisherigen Nationalpark-Partner dafür ausgesprochen zusätzlich Naturpark-Partner zu werden. Sie waren sich einig darin, dass durch die doppelte Partnerschaft sinnvolle Synergien genutzt werden. „So wird das Verständnis für beide Schutzgebiete in der Region gefördert und die Arbeit zum Beispiel bei Zertifizierungen geteilt“,…

Weiter lesen

Waldecker besuchen den Hessischen Landtag in Wiesbaden

Wiesbaden(pm). Mehr als 50 Waldeckerinnen und Waldecker sind der Einladung des Landtagsabgeordneten Jan-Wilhelm Pohlmann(CDU) im Mai-Plenum in den Hessischen Landtag in Wiesbaden gefolgt. „Herzlich Willkommen im Hessischen Landtag!“, zeigte sich Jan-Wilhelm Pohlmann sehr erfreut, als er mehr als 50 Personen aus seinem Wahlkreis Mitte Mai in Wiesbaden begrüßen durfte. Die Besucherinnen und Besucher aus Waldeck erwartete ein abwechslungsreiches Programm. Gestartet wurde gemeinsam mit dem Reisebus in Korbach. Der erste Halt war natürlich das Herz der Hessischen Demokratie, der Hessische Landtag mitten in Wiesbaden. Die Besucherinnen und Besucher wurden durch einen Videovortrag…

Weiter lesen

Göttinger Studenten kommen im Juni nach Sachsenhausen

Waldeck-Sachsenhausen(pm). Sachsenhausen ist eine aktive Gemeinde, die ihren Bürgerinnen und Bürgern viele Möglichkeiten bietet, Sport zu treiben, sich im Schützenverein oder der Feuerwehr einzubringen oder an Festen und Veranstaltungen zu beteiligen. Aber auch hier ändert sich einiges: Traditionsvereine verlieren an Mitgliedern, Besucherzahlen ändern sich, neue Initiativen und Aktivitäten entstehen, andere schlafen ein. Der Verein netzwerk777 e.V. aus Sachsenhausen möchte diesem Phänomen auf den Grund gehen. Unterstützt wird netzwerk777 e.V. von der Wissenschaft: Professorin Claudia Neu von den Universitäten Göttingen und Kassel kommt mit Studierenden beider Universitäten nach Sachsenhausen, um Bürgerinnen…

Weiter lesen

Der Weinkeller der Wewelsburg

Kreis Paderborn(krpb). Dass KZ-Häftlinge in der Wewelsburg einen Weinkeller errichtet haben, wissen wohl die Wenigsten. Diesen und weitere spannende Fakten können Besuchende am kommenden Sonntag, 26. Mai im Rahmen einer öffentlichen Führung die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ kennenlernen. Diese startet um 15 Uhr, Treffpunkt ist das Eingangsfoyer der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945 am Burgvorplatz. Der Rundgang führt durch die historischen Räume im ehemaligen Wachgebäude, in denen die Ausstellung auf 850 Quadratmetern die lokale Geschichte der SS in Wewelsburg und des hiesigen Konzentrationslagers in eine umfangreiche Gesamtdarstellung…

Weiter lesen