Heimische Bäcker stellten sich der Brot- und Brötchenprüfung

Mit dabei waren die Kundinnen und Kunden von morgen Vöhl-Herzhausen(pm). Ob Krustenbrot, König-Ludwig-Brot, Kornweckli, Brotkrüstchen, Dinkelbrot, Altdeutsches Schwarzbrot oder Wanderwecken – schon die Jüngsten wissen, was schmeckt. Die Schulkinder der 3. Klasse von der Ederseeschule in Herzhausen nahmen an der Verkostung teil und erforschten die Brote und Brötchen durch Fühlen, Sehen Riechen, Schmecken und sogar Hören. Denn das Brot soll nicht nur schmecken, sondern auch knusprig sein. Insgesamt 44 Brot- und Brötchenproben wurden von 6 Bäckereien zur diesjährigen Brot- und Brötchenprüfung der Bäcker-Innung Waldeck-Frankenberg von Maik Wegner, unabhängiger Qualitätsprüfer und Brotsommelier vom…

Weiter lesen

Rangerwanderung zum Nationalpark-Jubiläum führt zum Hagenstein

Treffpunkt an der Himmelsbreite Vöhl-Herzhausen(pm). Anlässlich des 20-jährigen Nationalpark-Jubiläum findet am Sonntag, 5. Mai, von 14:00 bis 17:00 Uhr eine Rangerwanderung statt. Ausgehend vom Nationalpark-Eingang Himmelsbreite in Vöhl-Herzhausen führt Ranger Uwe Schäfer zur alten Jagdhütte, abseits der Wege zur „Lichten Eiche“, vorbei an der „Hugo-Quelle“ zur Hagenstein-Aussicht. Über den Brückengrundsteig geht es zurück zum Ausgangspunkt. Schäfer gehört seit 2005 zum Team des Nationalparks Kellerwald-Edersee und ist somit ein Ranger der ersten Stunde. Während der abwechslungsreichen Exkursion in das Schutzgebiet wird er über die Entwicklung des Nationalparks berichten und auf Relikte…

Weiter lesen

RP Kassel genehmigt vier Windenergieanlagen bei Volkmarsen-Ehringen

Kassel/Volkmarsen(pm). Das Regierungspräsidium (RP) Kassel hat die Errichtung und den Betrieb von vier Windenergieanlagen (WEA) im Vorranggebiet KB 88 bei Ehringen (Stadt Volkmarsen, Landkreis Waldeck-Frankenberg) genehmigt. Die neu genehmigten Anlagen sollen im Rahmen eines Repowering-Projekts fünf bestehende WEA ersetzen. Die Betreiber hatten im Dezember 2021, zuletzt ergänzt im Oktober 2023, einen entsprechenden Genehmigungsantrag beim zuständigen Dezernat 33.1 (Immissions- und Strahlenschutz) des RP Kassel gestellt. Die nun erteilte Genehmigung berechtigt zur Errichtung und zum Betrieb von vier WEA des Typs ENERCON E-160 EP5 E2 mit einer Nabenhöhe von 166,6 Metern, einer…

Weiter lesen

Geotop des Jahres gekürt: Eine Gesteinsformation in Diemelsee-Adorf

Korbach/Adorf(pm). Der Gewinner steht fest, auch im Jahr 2024 hatte eine besondere Gesteinsformation im Nationalen Geopark GrenzWelten wieder die Möglichkeit, zum „Geotop des Jahres“ ernannt zu werden. Zahlreiche Vorschläge sind eingegangen, aus denen sich die Jury des Geoparks für einen Aufschluss des Adorfer Bänderschiefers mitten im Ort der Gemeinde Diemelsee entschieden hat. Damit haben die GrenzWelten ihren achten Titelträger seit der ersten Verleihung im Jahr 2017. Mit der Aktion sollen außergewöhnliche erdgeschichtliche Objekte in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt und deren regionale Bekanntheit gesteigert sowie der Wert und die Schutzwürdigkeit…

Weiter lesen

Spannende Einblicke in den Hessischen Landtag

Wiesbaden/Bad Arolsen(pm). Wie bereits in den vergangenen Jahren hat die CDU-Landtagsfraktion erneut interessierte Schülerinnen und Schüler aus ganz Hessen zu einem spannenden Einblick in den Hessischen Landtag eingeladen. In diesem Jahr sind fast 60 Kinder der Einladung nach Wiesbaden gefolgt, darunter auch zwei Schüler aus Waldeck-Frankenberg. Der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Jan-Wilhelm Pohlmann freute sich über die Teilnahme von Justus Beumann und Christian Grummann, die beide Schüler der Christian-Rauch-Schule in Bad Arolsen sind. „Jungen Menschen Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder zu geben, ihnen die Vielfalt der parlamentarischen Arbeit vorzustellen sowie über aktuelle politische Themen gemeinsam…

Weiter lesen