Gasthäuser im ländlichen Raum stärken

Wiesbaden(pm). Gemeinsam mit der DEHOGA Hessen startet die hessische Landesregierung erneut den Wettbewerb „Die besten Gasthäuser in Hessen“ und ruft zur Teilnahme auf. Schon in den beiden vergangenen Jahren haben sich zahlreiche Gaststätten beworben und sind im gemeinsamen Gastroführer „Die besten Dorfgasthäuser in Hessen“ vorgestellt worden. „Gasthäuser und Gaststätten sind vor allem im ländlichen Raum soziale Treffpunkte und geben unserer Heimat eine Seele“, betonen die beiden Abgeordneten Jan-Wilhelm Pohlmann und Claudia Ravensburg. „Nahezu 80 Prozent Hessens sind ländlich geprägt. In diesen Regionen haben Gaststätten neben dem sozialen Faktor auch eine bedeutende…

Weiter lesen

Hessen Mobil: 24 Projekte mit einem Bauvolumen von 28,3 Millionen Euro

Hessen Mobil stellt Bauvorhaben 2024 vor Bad Arolsen(od). Der Dezernatsleiter für Nordhessen, Volker Löwer, und der Sachgebietsleiter für Waldeck-Frankenberg, Tobias Herbst stellten die 24 Projekte vor: 28,3 Mio. Euro wird Hessen Mobil in Waldeck-Frankenberg investieren. Schwerpunkt der Vorhaben ist die grundhafte Erneuerung von Fahrbahnen. Aus Sicherheitsgründen werden die meisten Arbeiten bei Vollsperrung durchgeführt. Allerdings wird es lange Umleitungsstrecken geben. Das Land Hessen auch Radwege neu bauen oder verbreitern. Die Maßnahmen im Einzelnen: Fortführung laufender Maßnahmen: B251 Gut Höhenscheid – Ippinghausen: Grundhafte Erneuerung B252 Ortsumgehung Dorfitter: Restarbeiten B252 Abzweig B253- Abzweig…

Weiter lesen

422 Kartons – 40.000 Rosen und ein geschultes Auge

Zum Valentinstag am 14. Februar: Pflanzenschutzdienst kontrolliert 12,3 Millionen Rosen Gießen/Neu-Isenburg(pm).  Eine Lampe, Einmalhandschuhe, eine Lupe mit zehnfacher Vergrößerung, ein Tablet und – ganz besonders wichtig – ein geschultes Auge: Das alles ist unabdingbar, wenn Andreas Scharnhorst und seine Kolleginnen und Kollegen vom Pflanzenschutzdienst des Regierungspräsidiums Gießen ihrer Arbeit nachgehen. Jetzt, kurz vor dem Valentinstag am 14. Februar, ist wieder Hochsaison. Sowohl bei dem 16-köpfigen Team also auch bei Importeuren. Millionen Schnittblumen werden am Frankfurter Flughafen abgefertigt. Da heißt es: Kontrollieren, kontrollieren und kontrollieren, um zu verhindern, dass Pflanzenschädlinge eingeschleppt…

Weiter lesen