Berufsbetreuungsperson für selbstständige Tätigkeit als gesucht

Landkreis lädt zur Infoveranstaltung ein Korbach(pm). Der Fachdienst Gesundheit des Landkreises Waldeck-Frankenberg sucht nach selbstständigen Berufsbetreuungspersonen, die mit ihrer Tätigkeit Menschen unterstützen, die aufgrund verschiedener Beeinträchtigungen ihre eigenen Angelegenheiten nicht selbstständig regeln können. Was genau hinter dieser Aufgabe steckt und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, darüber informiert der Fachdienst Gesundheit in einer Infoveranstaltung am 22. Februar von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Bürgerhaus Korbach. Sei es bei der Erledigung von Schriftverkehr, Behördengängen oder der Verwaltung und Regelung von Finanzen: Manchmal benötigen Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder aufgrund einer…

Weiter lesen

Landschaftsgärtner feiern 60-jähriges Jubiläum mit 60 Grünprojekten an Schulen und Kindergärten

Wiesbaden/Erfurt(pm). Der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. (FGL) verkündet stolz, dass anlässlich des 60-jährigen Jubiläums 60 einzigartige Grünprojekte an Schulen und Kindergärten in Hessen und Thüringen realisiert werden. Unter dem Motto “Aus Grau mach’ Grün!” rief der Verband Bildungseinrichtungen in Hessen und Thüringen dazu auf, sich mit Ihren Grünprojekten zu bewerben. Mit der Aktion möchte der Fachverband nicht nur die Umgebung von Bildungseinrichtungen verschönern, sondern vor allem den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, die Natur unmittelbar zu erleben und zu erforschen. Die Resonanz auf den Aufruf des…

Weiter lesen

Sudan – aktuelle Lage

Dr. Martin Pabst – selbständiger Politikwissenschaftler und Oberst der Reserve Frankenberg(pm). Pabst kennt das Land aus eigener Anschauung und informiert über Hintergründe und Ursachen des Konflikts, die internen und externen Akteure sowie die Lösungsmöglichkeiten. Er ist Autor von Büchern wie „Saudi-Arabien verstehen. Geschichte, Religion, Gesellschaft“ (2023) und „Arabischer Frühling ohne Sommer? Die schwierige Neuordnung einer Großregion“ (2021). Den Bundeswehrsoldaten ist der Sudan wohl bekannt, fand hier doch von 2005 bis 2011 die friedensunterstützende Mission United Nations Mission in Sudan (UNMIS) statt. Insgesamt waren 446 deutsche Soldatinnen und Soldaten eingesetzt. Mit der…

Weiter lesen

Sicher im Dienst: Kreis Paderborn tritt Präventionsnetzwerk bei

Kreis Paderborn(krpb). „Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst, unsere Kolleginnen und Kollegen, leisten jeden Tag einen wichtigen Beitrag für unser Gemeinwohl, unsere Gesellschaft und unser Miteinander. Jegliche Form von Gewalt gegen sie und jeden Menschen verurteilen wir auf das Schärfste“, mit diesen Worten begründet Landrat Christoph Rüther die Entscheidung des Kreises Paderborn, dem Präventionsnetzwerk #sicherimDienst des Landes Nordrhein-Westfalen beizutreten. Zum Schutz und für die Sicherheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Nordrhein-Westfalen wurde das Präventionsnetzwerk im Jahr 2022 in Zusammenarbeit mit Innenminister Herbert Reul gegründet und umfasst bisher Beschäftigte aus über…

Weiter lesen

Kinderhospiztag 2024: Ziel ist eine lückenlose Unterstützung der Kinderhospizarbeit

Wiesbaden(pm). Am 10. Februar 2024 findet der Tag der Kinderhospizarbeit statt. Der Tag soll auf die Situation lebensverkürzend erkrankter Kinder und deren Familien aufmerksam machen und in der Gesellschaft ein Bewusstsein für die Arbeit der Kinderhospize schaffen. An diesem Tag steht ein sichtbar getragenes grünes Band als Zeichen gesellschaftlicher Solidarität. Es soll die Hoffnung ausdrücken, dass sich immer mehr Menschen mit den erkrankten Kindern und deren Familien verbinden. Dr. Daniela Sommer, pflege- und gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, sagte dazu am Freitag in Wiesbaden: „Ich bin froh, dass Eltern…

Weiter lesen