Freizeitprogramm des Landkreises: Anmeldestart am 1. Februar

Korbach(pm). Ob Berge oder Meer, Tagesausflüge oder Freizeiten: Auch in diesem Jahr veranstaltet der Landkreis Waldeck-Frankenberg wieder ein attraktives Freizeitprogramm mit vielen Highlights für Kinder, Jugendliche und Familien. Anmeldungen werden ab dem 1. Februar online entgegengenommen.

Freizeitangebote für alle

Angeboten werden auch in diesem Jahr wieder unter anderem eine Minifreizeit mit Spiel und Spaß auf der Jugendburg Hessenstein, Ferienreisen an die Nord- und Ostsee, nach Zell am See oder zum Skifahren nach Saalbach-Hinterglemm. Ob für Kinder oder Jugendliche, Jungen oder Mädchen oder gleich für die ganze Familie: Es gibt für jede Altersklasse und jedes Geschlecht passende Angebote. So sind Jungs zum Beispiel herzlich eingeladen, sich für einen kleinen Abenteuerurlaub im Sportcamp Harbshausen anzumelden. Mädchen können an einer mehrtägigen Freizeit unter dem Motto „Adventure Games“ in Hardehausen teilnehmen. Weiterhin gibt es darüber hinaus Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurse. Das pädagogische Projekt „Kinder machen Zirkus“ im Sommer in Frankenberg ist ein weiteres Highlight.

„Soziale Kontakte knüpfen, Gemeinschaftssinn entwickeln, neue Freundschaften schließen – verbunden mit körperlicher Aktivität: Gerade für Kinder und Jugendliche ist eine abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung wichtig“, sagt Landrat Jürgen van der Horst. „Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein schönes Programm für alle Zielgruppen.“ Das Programm biete Raum für Entspannung und Spaß, stärke das Gemeinschaftsgefühl und sei eine willkommene Abwechslung zum Alltagsstress.

Online anmelden

Ab dem 1. Februar kann man sich zu den unterschiedlichen Events online anmelden: Unter www.landkreis-waldeck-frankenberg.de/veranstaltungen kann man die entsprechende Veranstaltung auswählen und sich direkt dafür eintragen. „Das erleichtert uns die Anmeldungs-Organisation, sorgt für weniger Papierkram und für die Familien ist es wesentlich einfacher und komfortabler“, sind sich Fachdienstleister Matthias Schäfer und sein Stellvertreter Andreas Greif einig. „Wir rechnen auch in diesem Jahr wieder mit guter Resonanz. Wer sich schnell anmeldet, kann sich einen der begehrten Plätze sichern.“ Weitere Informationen zum Jahresprogramm und den einzelnen Veranstaltungen gibt es auch online unter www.landkreis-waldeck-frankenberg.de/veranstaltungen oder beim Fachdienst Sport und Jugendarbeit des Landkreises unter Tel. 05631 954-1458 unter per E-Mail: jugendarbeit@lkwafkb.de.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.