Tag der Modelleisenbahn

Reddighausen(pm). Seit Generationen sind Klein und Groß von ihr begeistert und betrachten sie mit glänzenden Augen und klopfendem Herzen: Die Modelleisenbahn kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Rund 125 Jahre ist es her, dass die Firma Märklin auf der Leipziger Messe eine Lok mit Wagen vorstellte, die vor staunendem Publikum auf einem Schienenkreis ihre Runden drehte. Es war die erste Systemeisenbahn und das Startsignal für die Serienfertigung. Mehr als ein Jahrhundert schon hat die Modelleisenbahn ihren festen Platz unter dem Weihnachtsbaum und im Hobbykeller, sie faszinierte Väter und Söhne gleichermaßen…

Weiter lesen

Ab in die Sonne

Hamburg(pm). Kaum beginnt die nasskalte Jahreszeit, der Herbst, wird die Sehnsucht nach der Ferne und Sonne groß. Immer die Sonne hinterher, so wünschen sich einige Reisende. Ob es im Urlaub dann wirklich Sonnenschein pur oder doch etwas Regen gibt, kommt auf das Wetter selbst an. Allerdings gibt es Länder, in denen es angenehm warm ist, während Deutschland den Winter durchlebt. Einzelpersonen wünschen sich vor allem, bestimmte Feiertage nicht allein zuhause zu verbringen, sondern lieber irgendwo am Strand oder in den Bergen. Paare mögen es vielleicht eher kuschlig und finden sich…

Weiter lesen

Die Wirtschaftsförderung unterstützt und fördert Weiterbildung

Korbach(pm). Die Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement Waldeck-Frankenberg GmbH ergreift die Initiative, dem derzeitigen Fachkräftemangel aktiv entgegenzuwirken. „Wenn nicht jetzt, wann dann? Heute noch unsicher – Morgen durchstarten!“ so lautet das Motto der Initiative ProAbschluss. Die Initiative unterstützt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei, Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Der Bildungscoach Martin Isken übernimmt hierbei eine entscheidende Lotsenfunktion, indem er Ratsuchende durch die vielfältige Landschaft der Bildungsanbieter führt und die passende Förderung für ihre Vorhaben identifiziert. Auch Unternehmen profitieren erheblich von dieser Zusammenarbeit. Durch eine verbesserte Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steigt die Effizienz und Innovationskraft…

Weiter lesen

Personalwechsel in der Stadtverwaltung: Wolfgang Danzeglocke in den Ruhestand verabschiedet

Frankenberg(pm). Der Leiter des städtischen Fachbereichs Zentrale Dienste, Wolfgang Danzeglocke, ist im Rahmen einer kleinen Feierstunde von Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß in den Ruhestand verabschiedet worden. Danzeglocke verlässt die Verwaltung nach mehr als 40 Jahren im Dienst der Stadt. Der Bürgermeister dankte dem scheidenden Personalchef im Beisein seiner engsten Mitarbeiterinnen, Personalrat und Frauenbeauftragten herzlich für seinen langjährigen Einsatz im städtischen Dienst und wünschte ihm für den Ruhestand alles Gute. In der Verwaltung begonnen hat Wolfgang Danzeglocke 1983 mit einer Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, seinerzeit noch unter Bürgermeister Sepp Waller. Drei weitere…

Weiter lesen