Erholungssuchende fĂĽr Gefahren im Wald sensibilisieren

Waldbesitzer der Nationalpark-Region beschlieĂźen einheitliches Vorgehen Edertal-Hemfurth(pm). Am  Donnerstag haben sich die groĂźen Waldbesitzer der Nationalpark-Region in der WildnisSchule in Edertal-Hemfurth getroffen, um Erfahrungen in der Verkehrssicherung auszutauschen und ein einheitliches Vorgehen abzustimmen. Vertreten waren das Nationalparkamt Kellerwald-Edersee, die Forstämter Burgwald und Frankenberg-Vöhl, die Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH und der Bundesforstbetrieb Schwarzenborn. Hintergrund sind die zunehmenden Gefahren im Wald, die durch die extremen Wetterereignisse im Zusammenhang mit dem Klimawandel in den letzten Jahren auftreten. So kommt es vermehrt zu umstĂĽrzenden Bäumen sowie Ă„sten, die unerwartet abrechen können und eine Gefahr fĂĽr…

Weiter lesen

Tag der Kriminalitätsopfer

Bad Wildungen(pm). Am 22. März jeden Jahres weist die Opferschutzorganisation auf die persönlichen Folgen von Straftaten fĂĽr jeden Menschen hin und den Opfer damit eine Stimme geben. Die Betroffenen sind in ihrer Ausnahmesituation besonders auf den Schutz, die praktische Hilfe und die Solidarität unserer Gesellschaft angewiesen. Seit 1991 richtet der WeiĂźen Ring an diesem Tag das Augenmerk der Ă–ffentlichkeit auf die Opfer von Kriminalität und Gewalt und das aus gutem Grund: Jeder Mensch kann zum Opfer werden. Das Mehrgenerationenhaus Alte Schule in Bad Wildungen beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig…

Weiter lesen

Neue Selbsthilfegruppe in Bad Wildungen

Bad Wildungen(pm). Der Selbsthilfegedanke fasst verstärkt FuĂź im Landkreis Waldeck-Frankenberg – im Jahr 2023 grĂĽndet sich nun bereits die vierte neue Gruppe. Sie startet am 30. März in Bad Wildungen und wird erneut unterstĂĽtzt sowie in der Anfangsphase begleitet durch die Selbsthilfekontaktstelle Waldeck-Frankenberg. Unter der Bezeichnung „Trotzdem weiter“ richtet sie sich an Frauen und deren Angehörige nach sexualisierter Gewalt. Die Selbsthilfegruppe soll betroffenen Frauen ermöglichen, mit anderen Betroffenen ins Gespräch zu kommen, sich gegenseitig zu unterstĂĽtzen, wertzuschätzen und zu stärken. Interessierte sind herzlich willkommen. Weitere Informationen gibt es bei der…

Weiter lesen

CDU-Kreistagsfraktion setzt sich fĂĽr Grundschulneubau in Frankenberg ein

Frankenberg(pm). Die CDU-Kreistagsfraktion setzt sich fĂĽr einen zĂĽgigen Ersatzneubau der Wigand-Gerstenberg-Schule ein, der auch die steigenden SchĂĽlerzahlen in der Frankenberger Kernstadt abdecken soll. Das betonen CDU-Fraktionsvorsitzender Timo Hartmann und die schulpolitische Sprecherin Claudia Ravensburg MdL nach einem Informationsbesuch an der Ortenbergschule. Schulleiterin Tanja Lauber berichtete ĂĽber die angespannte Raumsituation im Grundschulbereich der Ortenbergschule. Neben neun Grundschulklassen benötigt die Sprachförderung mit vier Intensivklassen zusätzlichen Raum. Auch im Nachmittagsbereich steigt die Anzahl der Kinder. Gegenwärtig befinden sich 100 Kinder im Nachmittagsprogramm der Grundschule und weitere 120 Jugendliche im Angebot der Mittelstufe. Bei…

Weiter lesen

Verkehrsunfall mit schwerverletzten Personen bei Nieder- Werbe

Nieder-Werbe(pm).  Am Samstag, den 18.03.2023 kam es gegen 07:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der LandstraĂźe 3086 zwischen den Ortschaften Nieder-Werbe und Basdorf. Eine 26-jährige männliche Person aus Frankenberg befuhr mit seinem PKW die LandstraĂźe 3086 aus Basdorf kommend in Fahrtrichtung Nieder-Werbe und kam aus bislang noch unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte der PKW zunächst gegen einen Baum und stĂĽrzte im weiteren Verlauf eine etwa 3 m tiefe Böschung hinunter. Neben dem Fahrer wurde auch sein männlicher Beifahrer schwer verletzt. Die…

Weiter lesen