Zwei neue Wildkatzen klettern im Gehege des WildtierParks Edersee

Lieblingsversteck ist derzeit noch in den BĂ€umen Edertal-Hemfurth(pm). Der WildtierPark Edersee freut sich ĂŒber zwei neue Bewohnerinnen: Die beiden Wildkatzen Hanni und Nanni sind in das im Juni neu eröffnete Wildkatzengehege eingezogen. Sie sind sehr kletterbegeistert und halten sich derzeit am liebsten in den Wipfeln der BĂ€ume auf. Wer genau hinschaut, kann einen Blick auf die beiden Neulinge erhaschen. Die beiden Wildkatzen Hanni und Nanni bewohnen seit Kurzem das im Juni dieses Jahres neu eröffnete Wildkatzengehege im WildtierPark Edersee. Sie stammen aus dem Wildgatter Oberrabenstein, welches zum Tierpark Chemnitz gehört.…

Weiter lesen

Ich schenk dir eine Geschichte zum Welttag des Buches

Anmeldestart fĂŒr die bundesweit grĂ¶ĂŸte Leseförderungsaktion Mainz(pm). Ab sofort können LehrkrĂ€fte ihre 4. und 5. Klassen sowie Förderschul- und Willkommensklassen fĂŒr die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches 2023 anmelden: www.welttag-des-buches.de/anmeldung. Bis 31. Januar 2023 haben sie dort die Möglichkeit, Gutscheine fĂŒr den Comicroman „Volle Fahrt ins Abenteuer“ von Autorin Katharina Reschke und Illustrator Timo Grubing zu bestellen und eine Wunschbuchhandlung auszuwĂ€hlen. Das Buch bekommen die Schulkinder gegen Vorlage des Gutscheins im Aktionszeitraum vom 21. April bis 31. Mai 2023 wĂ€hrend eines Klassenbesuchs von ihrer örtlichen…

Weiter lesen

Keine Exoten unterm Weihnachtsbaum

RP Kassel rĂ€t vom unĂŒberlegten Tierkauf ab Kassel(pm). Ob Schildkröte, Schlange oder Papagei: Exotische Tiere eignen sich nicht als Weihnachtsgeschenk und gehören nicht unter den Weihnachtsbaum. Darauf weist das RegierungsprĂ€sidium (RP) Kassel als Artenschutzbehörde fĂŒr NordOstHessen angesichts des bevorstehenden Weihnachtsfestes hin. Ein eigenes Haustier – das gehört oft zu den sehnlichsten WĂŒnschen vieler Kinder. In ZoogeschĂ€ften, BaumĂ€rkten und vor allem im Internet hĂ€ufen sich die Verkaufsanzeigen fĂŒr lebendige „Weihnachtsgeschenke“. Neben Hunden, Katzen, Kaninchen oder Meerschweinchen finden sich zunehmend exotische und teils geschĂŒtzte Arten wie Schildkröten, Reptilien oder Papageien und Sittiche…

Weiter lesen

Landkreis errichtet Containersiedlung zur Unterbringung von FlĂŒchtlingen

Korbach(pm). Mit einem Pressetermin im Kreishaus stellten Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese, der Korbacher BĂŒrgermeister Klaus Friedrich und die Leiterin des Sozial- und Kulturamtes in Korbach, Ute Jennemann, die PlĂ€ne vor. Das GelĂ€nde ist zunĂ€chst fĂŒr zwei Jahre angemietet worden. Rund 3,75 Millionen Euro kostet die Errichtung des Containerdorfes zuzĂŒglich Kosten fĂŒr die Unterhaltung, die bisher noch nicht beziffert werden können. Wenn alles nach Plan lĂ€uft, beginnen die Aufbauarbeiten Mitte kommender Woche, aber spĂ€testens in der Woche danach. Bezugsfertig sollen die Container Ende Januar 2023 sein. Der Zustrom von FlĂŒchtlingen nach…

Weiter lesen

Elektro-Innung sagt Danke: Eugen Hillemann zum Ehrenmeister ernannt

Korbach(pm). Die Elektro-Innung Waldeck-Frankenberg hat Eugen Hillemann zum Ehrenmeister ernannt. Die Mitglieder der Elektro-Innung und die Kreishandwerkerschaft wĂŒrdigten damit das langjĂ€hrige ehrenamtliche Engagement des Elektroinstallateur-Meisters aus Diemelsee-Adorf. Eugen Hillemann gehörte dem Innungsvorstand von 1990 bis Juli 2022 an. Mehr als 30 Jahre lang hatte er das Amt des SchriftfĂŒhrers inne. Seinen Betrieb fĂŒhrte er zusammen mit seiner Frau Gertrud Hillemann, den sie gemeinsam 1968 grĂŒndeten. Gertrud Hillemann ĂŒbernahm die Finanzen und Eugen Hillemann war fĂŒr das TagesgeschĂ€ft zustĂ€ndig. Dass er loslassen kann, zeigt die GeschĂ€ftsĂŒbergabe im Dezember 2021 an die AGEB GmbH…

Weiter lesen