Hier könnte Ihre Werbung exklusiv stehen, Details

Ederdampf-Radio Sommertour in Frankenberg

Gesponsert

 webradioad

Frankenberg(od). Ederdampf-Radio macht am 31. Juli Station in Frankenberg, Obermarkt 5.  Ab 15 Uhr gibt es Musik und Informationen aus dem SPD-Wahlkreisbüro mit MdL Dr. Daniela Neuschäfer.…

Ederdampf-Radio Sommertour in Frankenberg

Den „Schwarzen Peter“ weitergereicht:Schulleitung muss Schließung der Grundschule Freienhagen bekanntgeben

Waldeck/Freienhagen(nh). „Die Schulleitung Höringhausen hat im März dieses Jahres die beabsichtigte Schließung der Freienhagener Einrichtung mitgeteilt“ antwortet Dr. Hartmut Wecker für den Landkreis auf eine Presse-Anfrage der vergangenen Woche. „Damit haben sowohl Landkreis als auch Schulamt erfolgreich den `Schwarzen Peter´ weitergereicht“, stellt der FDP-Fraktionsvorsitzende im Waldecker Parlament, Martin Merhof, fest.…

Den „Schwarzen Peter“ weitergereicht:Schulleitung muss Schließung der Grundschule Freienhagen bekanntgeben

Landrat zu Domanium und Brehm Stiftung – Niemand steht am Pranger, aber alle sollten bei der Wahrheit bleiben

Korbach(nh). „Niemand steht am Pranger, aber alle sollten bei der Wahrheit bleiben“, mit diesen Worten kommentierte Landrat Dr. Reinhard Kubat die Äußerungen der Bürgermeister Volker Zimmermann (Bad Wildungen), Jörg Feldmann (Waldeck) und Klaus Gier (Edertal), die sich in der Diskussion um mehr Mitwirkungsrechte der Bürgermeister bzw. Kommunen in der Domanial-Kommission falsch interpretiert sahen. „Ich möchte ganz eindeutig und unmissverständlich klarstellen, dass es die von den betreffenden Bürgermeistern angesprochene Verquickung von mehr Mitwirkungsrechten und im Gegenzug einer Zahlung von 2 Mio. Euro an die Brehm Stiftung nicht gibt“, so der Landrat. Er widerspreche dieser Darstellung ausdrücklich, damit sich kein falscher Eindruck in der Öffentlichkeit verfestige.…

Landrat zu Domanium und Brehm Stiftung – Niemand steht am Pranger, aber alle sollten bei der Wahrheit bleiben

Neue Bahnschrankenanlagen in Frankenberg: Heß fodert moderne Signaltechnik

Frankenberg(nh). Zur Erhaltung des Verkehrsflusses auf den innerstädtischen Straßen in Frankenberg fordert Bürgermeister Rüdiger Heß bei den jetzt aufzubauenden beschrankten Bahnübergängen eine Installation von moderner Signaltechnik. „Die Schrankenschließzeiten müssen auch auf die Ampelphasen, insbesondere in der Röddenauer Straße, abgestimmt werden. Die Unterbrechung des innerstädtischen Verkehrsflusses muss im minimalen Rahmen gehalten werden“, betonte der Rathauschef.…

Neue Bahnschrankenanlagen in Frankenberg: Heß fodert moderne Signaltechnik

BFH und poresta: Erfolgreiche Zusammenarbeit wird weiter ausgebaut

Von links: Stefan Böhle, Ausbilder für Industriemechaniker und Maschinen- Anlagenführer, BFH Armin Honisch, externes Ausbildungsmanagement, BFH Friedrich Schüttler, Abteilungsleiter BFH und BBZ, Ausbilder Karsten Maywald, poresta systems, Auszubildender Christian Karges, poresta System, zurzeit zur Ausbildung im BFH, Mike Kesting, Personalleiter, poresta systems Foto:nh

Korbach/Bad Wildungen(nh)Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Firma poresta systems aus Bad Wildungen und dem Berufsförderungswerk des Handwerks (BFH) aus Korbach im Bereich der Ausbildung im Metall- und Elektrobereich wird weiter fortgesetzt und noch stärker ausgebaut. Dies bekräftigte der neue Personalleiter von poresta systems, Mike Kesting, im Gespräch mit Abteilungsleiter Friedrich Schüttler.…

BFH und poresta: Erfolgreiche Zusammenarbeit wird weiter ausgebaut