Lions Adventskalender: Die Gewinner hinter TĂĽrchen Nr. 3

Frankenberg. Das sind die Losnummer, die hinter dem Türchen Nr. 3 des Lions Adventskalender gewonnen haben: Losnummer: 3704 1x Bargewinn von Architekturbüro Achim Roth, 150 €, Terminvereinbarung per E-Mail: adventskalender@lions-club-frankenberg.de Losnummer: 1639 1x Bargewinn von Bernhard Jeide, 150 €, Terminvereinbarung per E-Mail: adventskalender@lions-club-frankenberg.de Losnummer: 4252 1x Bargewinn von Game and Food, 250 €, Terminvereinbarung per E-Mail: adventskalender@lions-club-frankenberg.de

Weiter lesen

Frauenunion Waldeck-Frankenberg besucht Fertighaushersteller Fingerhaus

Frankenberg(pm). Fertighäuser aus Frankenberg sind weit ĂĽber die Grenzen des Hessenlandes zu finden. Einen interessanten Besuch ĂĽber die Entstehungsgeschichte eines Fertighauses hatte Katja Holzapfel-Weller fĂĽr die Frauenunion Waldeck-Frankenberg beim Unternehmen FingerHaus in Frankenberg organisiert. Manfred Kaufmann fĂĽhrte die Besucherinnen ĂĽber das Werksgelände. Mit fast 1000 Mitarbeitern von der Fertigung bis zum Vertrieb gehört FingerHaus zu den größten Fertighausherstellern in Deutschland. Bis zu 750 Fertighäuser können pro Jahr in Frankenberg gefertigt werden. Allein 50 Auszubildende erhalten eine hoch qualifizierte Ausbildung von Dachdecker- und Zimmerleuten bis hin zu den kaufmännischen Berufen.  …

Weiter lesen

Wettermuseum Schreufa e.V. erhält Zuwendung für die Anschaffung eines Beamers

Schreufa(pm). Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer(SPD) freut sich mit dem Verein Wettermuseum Schreufa e.V. ĂĽber eine Förderung in Höhe von 500,- Euro des Land Hessens aus Sondermitteln fĂĽr die Anschaffung eines Beamers. Daniela Sommer erläutert: „Das Wettermuseum in Frankenberg/Schreufa e.V. (WASS) ist mittlerweile zu einer Institution geworden, die sich zum Ziel gesetzt hat, alle Generationen ĂĽber den Klimawandel, den Klimaschutz und KlimaanpassungsmaĂźnahmen zu informieren. Der Klimawandel ist allerorten zu erkennen, das Artensterben nimmt dramatische ZĂĽge an. Damit unsere Kinder und Enkelkinder die Chance haben, ein lebenswertes Leben in intakten Ă–kosystemen fĂĽhren…

Weiter lesen

Lions Adventskalender: Die Gewinner hinter TĂĽrchen Nr. 2

Frankenberg. Das sind die Losnummer, die hinter dem TĂĽrchen Nr. 2 des Lions Adventskalender gewonnen haben: Losnummer: 4383, 1199, 3437, 782 4x Gutscheine Eisen-Finger von Braun Battenberg Mahlwerke, Wert je 30 € . Abholen bei Braun Battenberg Mahlwerke, Am Bahnhof 8, 35088 Battenberg Losnummer: 3654, 1019, 1443 3x Einkaufsgutscheine von KĂĽche Aktiv Frankenberg, Wert je 150 €. Abholen bei KĂĽche Aktiv, Ruhrstr. 8, 35066 Frankenberg Losnummer: 3823 1x Wandbild “Weltkarte” von Thorwa Metalltechnik, Wert 59 €. Abholen bei Autohaus Beil, Siegener Str. 22-24, 35066 Frankenberg Losnummer: 4649 1x Wandbild “Berge”…

Weiter lesen

Regierungspräsident liest Vöhler Vorschulkindern vor

Vöhl(pm). Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages besuchte Regierungspräsident Mark Weinmeister die Kindertagesstätte in Vöhl . Im Gepäck hatte der Regierungspräsident das Mitmachbuch „Es war einmal ein Märchen“ der britischen Autorin Natalia O’Hara. Die 20. Auflage des bundesweiten Aktionstages rund um den 17. November stellt unter dem Motto „Vorlesen verbindet“ dar, dass (Vor)Lesen Grenzen ĂĽberwindet und Zusammenhalt schafft – ob in der Familie, in der Schule oder in der Kita, zwischen Generationen, verschiedenen Herkunftsländern und Kulturen. In der Kindertagesstätte Vöhl las Regierungspräsident Mark Weinmeister vielen kleinen Zuhörerinnen und Zuhörern aus dem Buch…

Weiter lesen