Nächste Kreistagssitzung findet im Kreishaus in Korbach statt

Korbach(pm). Die nächste Sitzung des Kreistages des Landkreises Waldeck-Frankenberg findet am Montag, 10. Juli, ab 14 Uhr erstmals in der aktuellen Wahlperiode und seit mehreren Jahren wieder im Sitzungssaal des Kreishauses in Korbach statt. Kreistagsvorsitzender Rainer Hesse lädt alle Interessierten herzlich ein, an der öffentlichen Sitzung teilzunehmen. Auf der Tagesordnung stehen insgesamt 14 Punkte. Die Erweiterung des Pflegestützpunktes wird ebenso Gegenstand der Beratungen sein wie klima- und bewegungsfreundliche Schulhöfe und die Änderung der Richtlinien über die Teilnahme an Betreuungsangeboten an Grundschulen sowie am Bildungs- und Betreuungsangebot „Pakt für den Nachmittag“.


Darüber hinaus wird die Planung für den Neubau der Grundschule Goddelsheim vorgelegt, für den Schulstandort Bad Wildungen soll ein Konzept erstellt und das Programm zur Förderung des ländlichen Raums um weitere fünf Jahre verlängert werden. Zur Diskussion steht zudem die Änderung der Bauaufsichtsgebührensatzung, eine interkommunale Energie- und Wärmeplanung sowie die das weitere Vorgehen zur eventuellen Erhebung einer Jagdsteuer. Unterrichtet wird das Gremium über die Genehmigung überplanmäßiger Aufwendungen bei Maßnahmen zur Gesundheitspflege. Schließlich erhält Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese noch die Ernennungsurkunde für seine nächste Amtszeit.


Wer an der öffentlichen Kreistagssitzung teilnehmen möchte, wird gebeten, sich unter Tel. 05631 954-325 oder unter E-Mail kreisorgane@lkwafkb.de anzumelden. Informationen über die aktuelle Tagesordnung der Kreistagssitzung gibt es auch online unter www.landkreis-waldeck-frankenberg.de.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.