Burgwald und Hatzfeld bei ekom21 aufgenommen

Alle Kommunen im Landkreis nun Mitglied im IT-Zweckverband

Hatzfeld(pm). Die Gemeinde Burgwald sowie die Stadt Hatzfeld (Eder) sind als neue Mitglieder der ekom21 – KGRZ Hessen aufgenommen worden. Die Mitgliedsurkunden bekamen die Bürgermeister Lothar Koch und Dirk Junker persönlich von ekom21-Geschäftsführer Björn Brede ausgehändigt. Beim Termin waren außerdem der Aufsichtsratsvorsitzende der ekom21, Hartmut Linnekugel, der Vorsitzende der Verbandversammlung Harald Plünnecke und der ehemalige ekom21-Geschäftsführer Bertram Huke anwesend. Anlässlich der Übergabe besprachen die Teilnehmer die nächsten Schritte der weiteren Zusammenarbeit. So möchten die Kommunen aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg verstärkt von der Digitalisierungsstrategie und den dazugehörigen Dienstleistungen der ekom21 profitieren.
Der größte kommunale IT-Dienstleister in Hessen bietet seinen Kunden über 50 Softwarelösungen an und gilt als einer der technologischen Vorreiter in Deutschland für Verwaltungsmodernisierung und Cybersicherheit. Hinzu kommt die Bereitstellung moderner Hardware inklusive Installation und Wartung der Gerätschaften. Das hauseigene und speziell abgesicherte Rechenzentrum der ekom21 ist bereits seit dem Jahr 2009 ununterbrochen vom „Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik“ zertifiziert.

Anzeige

Die Bürgermeister Koch und Junker betonten, dass sie die Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam mit der ekom21, als starken und verlässlichen Partner, bewältigen möchten. Außerdem sei ihnen ein Höchstmaß an Datenschutz und Cybersicherheit wichtig. „Wir freuen uns, die beiden nordhessischen Kommunen bei der Digitalisierung sowie in Fragen der IT- und Cybersicherheit zu unterstützen. Burgwald und Hatzfeld reihen sich somit in den über 530 Mitglieder zählenden Zweckverband ein und stärken dadurch die kommunale IT-Gemeinschaft in Hessen“, so ekom21-Geschäftsführer Björn Brede. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Modernisierung der Verwaltung und ihrer Prozesse. Dazu Brede: „Unsere Digitalisierungsplattform civento bietet optimale Möglichkeiten, die Abläufe einer Kommune zu digitalisieren und effizienter zu machen – von der Vorgangsbearbeitung bis hin zur elektronischen Bezahlung und Langzeitarchivierung“.

Anzeige

Burgwald
Die Gemeinde Burgwald liegt am Nordwestrand des gleichnamigen, größten Waldgebiets in Hessen – eingebettet in eine zu allen Jahreszeiten reizvolle Mittelgebirgslandschaft mit unzerstörter Natur und mildem Reizklima. Nahezu die Hälfte des gesamten Gemeindegebiets besteht aus Wald; daher bietet Burgwald
Naturliebhabern und Freunden der Bewegung zahlreiche Möglichkeiten für aktive Erholung, z. B. Wandern, Radwandern und Reitferien.

Anzeige

Hatzfeld (Eder)
Die Stadt Hatzfeld besteht neben der Kernstadt aus den Stadtteilen Biebighausen, Holzhausen, Reddighausen und Eifa. Neben den Schönheiten der Landschaft und der Natur bietet Hatzfeld eine Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. Kultur und Geschichte sind dabei oft eng verwoben, wie z. B. bei den Konzerten mit der barocken Rindt-Orgel oder den Darbietungen im Rahmen der alle zwei Jahre stattfindenden Burgfesten.

Anzeige

ekom21
Die ekom21 begleitet die hessischen Kommunen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft. Als Full-Service-IT-Dienstleister bieten wir alles aus einer Hand: IT-Lösungen und Produkte, Beratungsleistungen und unser eigenes BSI-zertifiziertes Rechenzentrum. Und das bereits seit 1970. Als Teil der kommunalen Familie spricht ekom21 dieselbe Sprache, haben denselben Hintergrund und teilen dieselben Werte wie die Kunden. Partnerschaftliche Zusammenarbeit, Sicherheit und prozessoptimierte Lösungen stehen an erster Stelle. ekom21 macht die  Verwaltung einfacherer, sicherer und effizienter. Damit wird die Arbeit in den Kommunen erleichtert und schafft Lebensqualität für die Menschen mit smarten Lösungen und digitalen Dienstleistungen.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.